Verbotene Liebe: Die Serie geht weiter!

Donnerstag, 4.September 2014

Darauf haben die Fans gehofft: Die Serie “Verbotene Liebe” wird fortgesetzt! Vor einigen Wochen hatte Das Erste das Aus der Serie verkündet, jetzt rudert der Sender zurück. Die Empörung der Fans war so groß, dass man sich nun offenbar für eine Fortführung von “Verbotene Liebe” entschieden hat. Allerdings nicht mehr als tägliche Serie, sondern nur noch mit einer Folge pro Woche. Ab Februar 2015 wird VL dann immer freitags um 18.50 Uhr zu sehen sein. Zunächst sind jedoch nur 15 Folgen. Der Sender will vermutlich abwarten, ob die Serie auch als wöchentliches Format bei den Zuschauern ankommt. Die neuen Episoden werden je 48 Minuten lang sein.

Verbotene Liebe: Autogrammstunde mit Serienstars auf der IFA

Mittwoch, 3.September 2014

Noch ist nicht klar, ob und wie es mit der Serie “Verbotene Liebe” weiter gehen wird. Die ARD nimmt die Sendung voraussichtlich Anfang 2015 aus dem Programm. Möglicherweise wird sie online fortgesetzt, doch das ist derzeit alles noch reine Spekulation. Gerade deshalb sollte man sich die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin nicht entgehen lassen. Dort werden einige “Verbotene Liebe”-Stars vor Ort sein, Autogramme geben und mit ihren Fans für Fotos posieren.

Am kommenden Freitag (5.9.) kommen Wolfram Grandezka und Miriam Lahnstein um 15.50 Uhr zum Bühnentalk auf der ARD-Bühne und verteilen bis 16.55 Uhr Autogramme. Am Samstag (6.9.) kann man dann Florian Wünsche und Sebastian Schlemmer persönlich treffen und Fotos mit ihnen machen (Bühnentalk ab 15.40 Uhr, Autogrammstunde bis 16.55 Uhr).

Verbotene Liebe: Online-Aktionen gegen Serien-Aus

Donnerstag, 24.Juli 2014

Mit der Ankündigung, die Serie “Verbotene Liebe” nach fast 20 Jahren absetzen zu wollen, machte sich Das Erste nicht besonders viele Freunde. Vielmehr sorgte der Sender damit für Empörung bei den vielen Fans der Soap. Vor allem, dass “Verbotene Liebe” durch eine Quizsendung ersetzt werden soll, gefällt nicht allen. Selbst Literaturkritikerin Elke Heidenreich, die für die Serie schon vor der Kamera stand, machte ihrem Ärger mit einem Beitrag in der Süddeutschen Zeitung öffentlich Luft. Auch die Fans versuchen alles, um das Aus von “Verbotene Liebe” zu verhindern. Unter anderem wurde eine Online-Petition gestartet, bei der sich bereits über 7.500 Unterstützter (Stand: 24.07.2014) eingetragen haben. Auch auf Facebook tun sich Fans der Serie zusammen, um gegen die Absetzung zu protestieren: Die Gruppe “Verbotene Liebe retten” hat ebenfalls schon mehrere tausend Mitglieder.

Verbotene Liebe: Die Daily läuft Anfang 2015 aus

Samstag, 19.Juli 2014

Viele Fans haben es bereits geahnt, jetzt ist es offiziell: Die ARD Glamour-Soap “Verbotene Liebe” wird abgesetzt. Ähnlich wie bereits die frühere ARD-Daily “Marienhof”, wird auch die “Verbotene Liebe” nach rund 20 Jahren endgültig auslaufen. Wie die “ARD” erklärt, hat die Fernsehprogrammkonferenz entschieden, den Vertrag von “Verbotene Liebe” zu beenden. Voraussichtlich Anfang des nächsten Jahres soll die letzte Folge der Vorabendserie über die Bildschirme flimmern.

Statt Intrigen auf Schloss Königsbrunn, Machenschaften in der Modefirma “LCL” und heimliche Liebschaften, wird ab 2015 das “Quizduell” von Jörg Pilawa den Sendeplatz ab 18:00 Uhr dominieren.

Sila Sahin: Ab Oktober bei “Verbotene Liebe”

Montag, 30.Juni 2014

Kaum haben sich die Zuschauer an die neue Ayla Höfer bei “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” gewöhnt, da wird bekannt, dass Sila Sahin wieder eine Serienrolle angenommen hat. Sie steht in Kürze für die ARD-Soap “Verbotene Liebe” (Montag bis Freitag, 18 Uhr, Das Erste) vor der Kamera. Zu sehen sein wird sie jedoch erst ab Oktober.

Sila Sahin schlüpft in die Rolle des Models Gina Schmitz, Ex-Freundin von Tim Helmke (Marc Barthel). Ihr ist jedes Mittel recht, um als Model groß raus zu kommen. Um ihr Ziel zu erreichen, wird sie die ein oder andere hinterhältige Intrige spinnen und sich dafür unter anderem die Unterstützung von Ansgar (Wolfram Grandetzka) holen.