Lea Michele: Flammende Rede für Cory Monteith bei den TCA’s

Montag, 12.August 2013

Gestern Abend fand die alljährliche Verleihung der Teen Choice Awards im Gibson Amphitheatre in Los Angeles statt. Unter anderem gibt es Awards in den Bereichen “Musik”, “TV” und “Film”. Und es war gestern Abend besonders ein Auftritt, der emotionaler nicht hätte sein können. “Glee”-Darstellerin Lea Michele (26) wurde für ihre Rolle als “Rachel Berry” in der Musical-Serie ausgezeichnet und war persönlich vor Ort, um ihren Teen Choice Award entgegen zu nehmen. Seit dem tragischen Tod von ihrem Freund Cory Monteith (†31) vor einigen Wochen, war dies der erste öffentliche Auftritt der 26-Jährigen. In ihrer Dankesrede fand die Schauspielern warme Worte für ihre Fans und bedankte sich für die große Unterstützung, ihr seit Corys Tod zuteil wurde. Ihre Rede und auch den gewonnen Teen Choice Award widmete Lea Michele ihrem verstorbenen Freund: “Ich möchte diesen Award meinem Freund Cory widmen – und an alle von euch da draußen, die Cory so geliebt und bewundert haben, wie ich das tat, ich verspreche euch, dass wir dies mit eurer Liebe gemeinsam durchstehen werden”, erklärte sie.

Twilight: Teen Choice Awards für die Hauptdarsteller

Montag, 12.August 2013

Monate nach dem Ende der Twilight-Saga wurden die Hauptdarsteller mit mehreren Teen Choice Awards für “Breaking Dawn – Teil 2″ ausgezeichnet. Der Film wurde zum beliebtesten Sci-Fi/Fantasy-Movie gewählt, Taylor Lautner und Kristen Stewart wurden in dieser Kategorie zu den beliebtesten Schauspielern gekürt. Auch Kellan Lutz bekam einen Award als “Scene Stealer”. Robert Pattinson und Kristen Stewart bekamen zudem beide jeweils einen Award in der Kategorie Romance.
In der Kategorie Musik räumte die Boyband One Direction ab: Die fünf Jungs erhielten Awards als beliebteste Band, für ihren Song “Live While We’re Young” und den beliebtesten Love Song “Little Things”. One Direction-Sänger Harry Styles bekam zudem zwei Preise in der Kategorie Fashion für das schönste Lächeln und als “Male Hottie”. Style Icon wurde Miley Cyrus, “Female Hotti” ist nach Ansicht der Teen Choice-Wähler Selena Gomez. Als beliebtesten männlichen Künstler wählten sie Justin Bieber, beliebteste Künstlerin wurde Demi Lovato.

Justin Bieber & Taylor Swift: Abräumer der Teen Choice Awards 2012

Montag, 23.Juli 2012

Der junge Kanadier Justin Bieber gewann gestern Abend vier Trophäen bei der Verleihung der Teen Choice Awards und galt somit als männlicher Abräumer des Abends. Die Verleihung der berühmten Awards fand gestern Abend in Los Angeles statt, Sängerin Demi Lovato führte als Moderatorin durch den Abend. Justin Bieber konnte sich in den Kategorien bester männlicher Künstler, beste Single eines männlichen Künstlers sowie männlicher Musik-Star des Sommers und männliche Mode-Ikone behaupten. Für den 18-Jährigen Künstler gab es also viel Anlass zur Freude, doch auch seine Freundin Selena Gomez hatte Grund dazu: Sie durfte den Award der Kategorie “Choice Music Group” mit nach Hause nehmen und wurde auf der Bühne mit einer riesigen Geburtstagstorte überrascht, da der Disney-Star an diesem Abend nämlich seinen 20. Geburtstag zelebrierte.

Teen Choice Awards: Selena und Demi strahlen um die Wette

Montag, 8.August 2011

Bei den diesjährigen Teen Choice Awards präsentierten sich die Stars und Sternchen wieder mal von ihrer schönsten Seite. Dabei fielen zwei junge Frauen besonders auf, nämlich die Disney-Stars Selena Gomez und Demi Lovato. Mit einem breiten Lächeln im Gesicht und in traumhaften Roben strahlten sie um die Wette. Selena Gomez hat wieder mal ein Händchen für Mode bewiesen. Sie trug ein kurzes, enges gold-weißes Kleid. Demi Lovato schwebte mit einem sonnengelben Kleid über den roten Teppich. Von Konkurrenz ist bei diesen Starlets allerdings keine Spur.

Joe Jonas: Ex-Freundinnen-Alarm bei den TCA

Montag, 8.August 2011

Das wird Joe Jonas nicht besonders gefallen haben: Ausgerechnet seine Ex-Freundinnen Taylor Swift und Ashley Greene saßen bei der Verleihung der Teen Choice Awards 2011 direkt nebeneinander. Von beiden trennte sich Joe nicht gerade auf die netteste Art und Weise: Taylor servierte er in einem kurzen Telefonat ab, in Twilight-Star Ashley Greene war er angeblich einfach nicht verliebt genug und trennte sich nach wenigen Monaten Beziehung. Dabei galten Joe und Ashley schon als Traumpaar und planten eine gemeinsame Zukunft. Mit Demi Lovato war sogar noch eine dritte Ex-Freundin von Joe Jonas bei der Award-Show anwesend. Bei den Teen Choice Awards hatten sich Taylor Swift und Ashley Greene sicher so einiges zu erzählen, zumal ihr gemeinsamer Ex-Freund Joe Jonas ebenfalls bei der Preisverleihung anwesend war.

  • Seite 1 von 2
  • 1
  • 2
  • >