Blake Lively versklavt ihren Mann Ryan Reynolds

Sonntag, 19.Oktober 2014

Seit 2012 sind “Gossip Girl”-Star Blake Lively (27) und Schauspieler Ryan Reynolds (37) miteinander verheiratet und erwarten derweil ihr erstes Kind. Eine spannende Zeit für die beiden Schauspieler, schon oft äußerte die 27-Jährige in Interviews, sich eine ganze Horde an Kindern zu wünschen. Doch für Ryan Reynolds ist wohl schon die erste Schwangerschaft seiner Frau eine Zumutung – wie Insider des britischen “Heat”-Magazins verrieten, soll Blake Lively ihn zur Zeit sehr in Beschlag nehmen.

Denn scheinbar hat die Schauspielerin mit Ryan Reynolds das Rundum-sorglos-Paket gebucht: Ob nächtliche Einkäufe oder stundenlange Massagen – der 37-Jährige soll versuchen, die Gelüste seiner schwangeren Frau in jeder Hinsicht zu stillen.

Blake Lively verkündet Schwangerschaft im Internet

Montag, 6.Oktober 2014

In Hollywood herrscht momentan ein regelrechter Baby-Boom. Nach dem die Babys von Ashton Kutcher und Mila Kunis sowie von Ryan Gosling und Eva Mendes zur Welt gekommen sind, verkündet nun ein weiteres Hollywood-Pärchen die frohe Botschaft. Keine geringere als “Gossip Girl”-Star Blake Lively (27) ist schwanger! Auf ihrer Website “Preserve” zwitscherte die 27-Jährige diese schöne Nachricht in die Welt.

Für die Blake Lively und ihrem Ehemann, der Schauspieler Ryan Reynolds (37) wird es das erste Kind sein. Seit drei Jahren sind sie zusammen und gaben sich im Jahr 2012 das Ja-Wort.

Ryan Reynolds ist eifersüchtig auf Penn Badgley

Samstag, 24.November 2012

Erst ein paar Monate sind vergangen, seit Blake Lively und Ryan Reynolds klammheimlich geheiratet haben. Und nun soll bereits die erste Ehekrise dem jungen Eheglück Kummer bereiten. Laut amerikanischen Medien ist es Ryan Reynolds ein Dorn im Auge, dass seine Ehefrau noch immer einen sehr guten Umgang mit ihrem Ex-Freund und “Gossip Girl”-Kollege Penn Badgley pflegt. Angeblich hat Ryan Reynolds die Beiden in einem intimen Moment miteinander erwischt, der alles andere als “freundschaftlich” zu deuten war. Blake Lively hingegen soll ihm geschworen haben, dass zwischen ihr und Penn nichts mehr läuft und schob den Vorfall darauf, dass sie eine rein platonische Beziehung mit Penn Badgley verbindet. Nachdem sich die beiden trennten, bemühten sie sich nämlich immer um Kontakt zueinander.

Blake Lively heiratete im Couture-Ballkleid von Marchesa

Mittwoch, 12.September 2012

Blake Lively (25) und ihr Ehemann Ryan Reynolds (35), haben sich vergangenen Samstag still und heimlich das Ja-Wort gegeben. Nun wurden erste Details zu ihrer Hochzeitsfeier bekannt, die das Schauspieler-Ehepaar im engsten Kreis zelebrierte. Laut dem Hochzeitsteam von Martha Stewart, die die Hochzeit ausrichteten, fand die Trauung von Lively und Reynolds in einer rustikalen Scheune statt. “Angefangen bei der herzerwärmenden Zeremonie, über die lustige Party und den eleganten Empfang, war es eine wirklich bezaubernde Feier”, so das Magazin “Martha Stewart’s Wedding”. Die 25-Jährige Blondine soll in einem Couture-Ballkleid von Marchesa mit einem Mieder aus handgewebter Seide und Tüll, verziert mit Kristall- und Rosé-Gold-Stickereien vor den Altar getreten sein. Stattgefunden hat die Zeremonie in Boone Hall Plantage in Mt. Pleasant in South Carolina, die Location soll indes Ryan Reynolds ausgesucht haben, weil er laut der Hochzeitszeitschrift schon lange ein Fan der Umgebung war.

Blake Lively & Ryan Reynolds: Heimlich getraut!

Montag, 10.September 2012

Ganz heimlich sollen Blake Lively und Ryan Reynolds gestern (Sonntag, 9. September) vor den Altar getreten sein. Wie das Promi-Portal “People” berichtet, haben die beiden Schauspieler auf der Boone Hall Plantation in Mt. Pleasant in North Carolina geheiratet, so soll die Trauung in einem weißen Zelt stattgefunden haben. Für gute Laune auf der anschließenden Hochzeitsfeier soll Florence Welch (Florence and the Machine “You’ve got the Love”) gesorgt haben, sie ist eine gute Freundin der “Gossip Girl”-Darstellerin. Kennengelernt haben sich Blake Lively und Ryan Reynolds übrigens bei den Dreharbeiten zu der Actionkomödie “Green Hornet”.