Ozzy Osbourne: “Mr fucking Bieber” ist nicht skandalös

Samstag, 12.April 2014

Auf offener Bühne biss er Fledermäusen den Kopf ab und sorgte auch sonst mit seinem abnormalen Verhalten für Skandale: “Black Sabbath”-Star Ozzy Osbourne (65). Sein stetiger Drogenkonsum war eigentlich nur der Gipfel des Eisbergs – der 65-Jährige wusste, wie er polarisieren kann und lässt gegen sich sogar Justin Bieber und Miley Cyrus verblassen. Besonders was die “Skandale” von Justin Bieber angeht, möchte Ozzy Osbourne jetzt mitmischen. Der Schockrocker zeigte sich im Interview mit dem “Esquire”-Magazin jetzt nämlich relativ unbeeindruckt von dem 20-Jährigen: “Ich weiß nicht mehr wie ich die Ameisen gesnifft habe, aber das schlägt noch immer die Eier-Attacke von Mr fucking Bieber”. Auch Biebs öffentliche Urinier-Aktion findet Ozzy alles andere als skandalwürdig – er habe immerhin schon vor langer Zeit vorgemacht, wie man richtig skandalös in die Öffentlichkeit “pisst”.

“Was soll?” kommentiert der 65-Jährige Justin Biebers Urinstrahl in den Eimer eines Restaurants. “Ich habe an das Alamo gepisst, ein nationaler Schrein. Und das auch noch in einem Frauenkleid”, fügt er hinzu.

Sharon Osbourne: Sie wohnt wieder bei Ehemann Ozzy

Dienstag, 18.Juni 2013

In schweren Zeiten hält die Familie zusammen, so auch Familie Osbourne, die momentan einen Schicksalsschlag nach den nächsten trifft. Alles fing an mit der plötzlichen Erkrankung an Multiple Sklerose von Sohn Jack Osbourne, dann ging Mutter Sharon Osbourne an die Öffentlichkeit und gestand: “Ich hab mich einer Mastektomie unterzogen”. Ähnlich wie jüngst bei Schauspielerin Angelina Jolie, hat auch die 60-Jährige ein erhöhtes Brustkrebsrisiko. Als wäre das nicht schon Unglück genug, wurde zuletzt Tochter Kelly Osbourne überraschend ins Krankenhaus eingeliefert, weil sie am Set ihrer Sendung “The Fashion Police” aus heiterem Himmel einen epileptischen Anfall erlitt. Und nun machte auch noch Vater Ozzy Osbourne Probleme, der im vergangenen Jahr einen Drogen- und Alkoholrückfall hatte, was in Anbetracht der vielen Schicksalsschläge seiner Familie schon beinahe nachvollziehbar erscheint.

In der Ehe von Ozzy Osbourne und Sharon Osbourne soll es in letzter Zeit jedoch heftig gekriselt haben, weil die 60-Jährige die Drogensucht ihres Ehemannes nicht ertragen konnte. Vor einigen Wochen wurde dann bekannt, dass das Paar in getrennten Wohnungen lebt. Doch inzwischen soll sich die Lage im Hause Osbourne wieder stabilisiert haben, wie die Website “TMZ” berichtet, ist Sharon wieder zu ihrem Mann gezogen.

Sharon Osbourne stellt ihren Gatten vor die Wahl

Freitag, 19.April 2013

Kürzlich wurde bekannt, dass es in der Ehe von Ozzy und Sharon Osbourne gewaltig kriselt. Nach vermehrten Trennungsgerüchten gestand der “Black Sabbath”-Frontman via Facebook, dass er einen Rückfall seiner Alkoholsucht erlitten hat, was seine 31 Jahre währende Ehe mit Sharon schwer belastet. Nun wurde bekannt, dass die 61-Jährige ihren Gatten vor die Wahl stellt und ihn erst wieder zurück nehmen wird, wenn er vollständig clean ist. “Sie haben über die Jahre hinweg zusammen die Hölle durchgemacht und keiner von ihnen will die Beziehung aufgeben, aber Sharon hat klar gestellt, dass sich sein Verhalten bald ändern muss, wenn ihre Ehe überleben soll”, enthüllte ein Bekannter dem “Daily Mirror”.

Ozzy Osbourne dementiert Gerüchte über Ehe-Aus

Dienstag, 16.April 2013

Was ist wirklich dran an den Trennungsgerüchten von “Black Sabbath”-Frontman Ozzy Osbourne (64) und seiner Ehefrau, der TV-Moderatorin Sharon Osbourne (60)? Ende der Woche wurde vermehrt darüber berichtet, dass Ozzy und seine Gattin momentan getrennt voneinander wohnen. Während der 64-Jährige alleine in einer gemieteten Villa verweilen soll, hält sich Sharon angeblich in einem Hotel in Beverly Hills auf. Einige Insider plauderten gegenüber US-amerikanischen Medien aus, dass die Ehe der beiden vor dem Ende stünde. Ein Pressesprecher des schrägen Ehepaars dementierte jegliche Gerüchte aber und erklärte die gegenwärtige Situation als Folge von Zeitmangel. Nun hat sich auch Ozzy Osbourne höchstpersönlich zu Wort gemeldet und seinen Fans versichert, dass er momentan zwar in einer schwierigen Lage steckt, aber eine Scheidung außer Frage steht. Der 64-Jährige hatte in letzter Zeit mit Suchtproblemen zu kämpfen, wie er auf seiner Facebook-Seite publik machte: “In den letzten anderthalb Jahren habe ich getrunken und Drogen genommen. Ich war an einem sehr dunklen Ort und ein Arschloch zu den Leuten, die ich am meisten liebe – meine Familie. Ich freue mich jedoch, sagen zu können, dass ich jetzt schon 44 Tage nüchtern bin.”

Ozzy & Sharon Osbourne: Steht die Ehe vor dem Aus?

Sonntag, 14.April 2013

Geht nun etwa die nächste Promi-Ehe in die Brüche? Wie die britische “Sun” berichtet, leben “Black Sabbath”-Sänger Ozzy Osbourne (64) und seine Ehefrau Sharon (60)momentan getrennt voneinander. Angeblich sei Ozzy in ein angemietetes Haus umgezogen, während sich seine 60-Jährige Gattin in einem Hotel in Beverly Hills niederlässt. 31 Jahre Eheleben verbindet Ozzy und Sharon, die seit 1982 verheiratet sind und drei gemeinsame Kinder haben, darunter Kelly und Jack Osbourne die im TV-Format “Die Osbournes” mitwirkten. Ausgehend von den Medienberichten hat die räumliche Trennung zur Folge, dass sich das Ehepaar schon seit drei Wochen nicht mehr gesehen haben soll. Bahnt sich wirklich eine Trennung an oder hat die getrennte Wohnsituation einen pausiblen Grund? Freunde der Osbournes zeigen sich sicher, dass die Ehe des Schockrockers in einer tiefen Krise steckt:

  • Seite 1 von 2
  • 1
  • 2
  • >