Antonio Banderas äußert sich erstmals zum Ehe-Aus

Sonntag, 5.Oktober 2014

Nach über 18 gemeinsamen Ehejahren, haben die Schauspieler Antonio Banderas (54) und Melanie Griffith (57) im Juni ihre Trennung bekanntgegeben. Schon lange soll es in der Ehe der beiden gekriselt haben, bislang verlor aber niemand der beiden ein schlechtes Wort über den jeweils anderen. Weder Melanie noch Antonio äußerten sich öffentlich zur Trennung – es hieß nur, man sei “liebevoll und freundschaftlich” auseinander gegangen.

Nun sprach der 54-Jährige erstmals mit “Bild” über die Trennung und gewährte einen kurzen Einblick in sein Gefühlsleben: “Ich bin sicher nicht überglücklich, doch mit dem zufrieden, was mir das Leben gegeben hat”.

Melanie Griffith wird sich “Shades of Grey” nicht antun

Freitag, 8.August 2014

Dakota Johnson (24) hat die weibliche Hauptrolle in der lang erwarteten Verfilmung von “Shades of Grey” ergattert und das könnte für sie der Durchbruch als Schauspielerin bedeuten. Die “Shades of Grey”-Trilogie ist berühmt-berüchtigt: knisternde Erotik, Fesselspiele und alles weitere was in Zusammenhang mit SM steht. Der erste Trailer wurde bereits veröffentlicht und schon vor Drehbeginn äußerte sich Dakota Johnson in Interviews dazu, dass ihre Eltern den Streifen wohl nicht verfolgen werden.

Nun meldete sich auch ihre Mutter Melanie Griffith (56) zu Wort und verriet im Interview mit “blick.ch”,dass es mit ihrer Mutterrolle nicht vereinbar wäre, dabei zu zusehen, wie ihre eigene Tochter ausgepeitscht wird.

Melanie Griffith: Klare Aussage zum Liebes-Aus

Mittwoch, 18.Juni 2014

Zu Beginn des Monats ließen die Hollywood-Stars Melanie Griffith (56) und Antonio Banderas (53) ihre Trennung nach über 18 Ehejahren bekanntgeben. Wegen “unüberbrückbaren Differenzen” wolle man die Trennung einreichen, erklärte eine Pressesprecherin gegenüber “TMZ” – versicherte aber auch, dass man sich “sorgfältig und einvernehmlich” für eine Scheidung entschieden habe. “Liebevoll und freundschaftlich” sollen Melanie und Antonio auseinander gegangen sein.

Bislang hat keiner der Schauspieler selber über die Trennung gesprochen. Auf einer Veranstaltung setzte Melanie Griffith jetzt allerdings ihr ganz eigenes Statement zum Ehe-Aus.

Melanie Griffith & Antonio Banderas: Getrennte Wege nach 18 Jahren Ehe

Samstag, 7.Juni 2014

Aus Berichten des US-amerikanischen Portal “TMZ” geht hervor, dass sich die Schauspieler Melanie Griffith (56) und Antonio Banderas (53) endgültig getrennt haben. Nach rund 18 Ehejahren soll die 56-Jährige jetzt sogar die Scheidung eingereicht haben. Weshalb die langjährige Ehe nun plötzlich zu Ende sein soll ist ungewiss. Wie so oft gibt auch Melanie Griffith die berühmten “unüberbrückbaren Differenzen” als Scheidungsgrund an. Wie “TMZ” weiter berichtet, soll die Schauspielerin Unterhaltszahlungen von ihrem Noch-Ehemann fordern sowie das alleinige Sorgerecht für die 17-Jährige Tochter.

Melanie Griffith: Erneutes Opfer auf “Twitter”

Donnerstag, 25.Oktober 2012

Obwohl Internetdienste wie Twitter viel Positives mit sich bringen, überwiegen manchmal auch die Nachteile. Erst vor einigen Tagen wurde Sängerin Adele via Twitter denunziert. Hasserfüllte User riefen dazu auf, dass neugeborene Kind der Sängerin zu töten. An Geschmacklosigkeit kaum zu übertrumpfen. Nun muss auch Melanie Griffith, die Ehefrau von Antonio Banderas unter den Interaktionen leiden. Erst kürzlich hat sich die 52-Jährige einen Twitter-Account eingerichtet und wurde prompt attackiert. Gegenüber amerikanischer Medien äußerte die Schauspielerin, dass sich die Beleidigungen in erster Linie um ihr Äußeres drehen würde. So schrieben User, dass Griffith einfach nur “schrecklich” aussieht. “Die Tweets, die ich bekomme, sind sehr beleidigend”, gestand Melanie Griffith.