Kim Kardashian will, dass Baby North eines Tages arbeitet

Donnerstag, 23.Oktober 2014

Baby North (1) kann sich glücklich schätzen: Ihre Eltern Kanye West (37) und Kim Kardashian (34) sind millionenschwer, und in ihrem Leben dürfte ihr es eigentlich nie an etwas fehlen – zumindest nicht an materiellen Dingen. Doch Kim Kardashian, für die Luxus ein Muss ist, schlägt jetzt plötzlich ganz neue Töne an. Die 34-Jährige will ihre Tochter nämlich nicht allzu doll verwöhnen, sondern darauf achten, dass North selber erfährt was es bedeutet, für seinen Lebensunterhalt zu arbeiten.

Im Interview mit dem “London Standard ES Magazine” sprach das It-Girl darüber, dass sie als Jugendliche in einer Modeboutique arbeitete, um sich ihre teure Designerkleidung leisten zu können.

Kanye West will Kim Kardashian und Beyoncé miteinander versöhnen

Sonntag, 19.Oktober 2014

Kanye West (37) und Jay-Z (44) sind nicht nur gemeinsam im Studio überaus erfolgreich, sondern auch im Privatleben die besten Freunde. Doch die innige Männerfreundschaft wird von den Ehefrauen der beiden überschattet, denn Beyoncé (32) und Kim Kardashian (32) können sich im Gegensatz zu ihren Männern überhaupt nicht riechen. Der Höhepunkt des Zickenkriegs wurde erreicht, als Bey und Jay-Z der Hochzeit von Kimye fernblieben – so etwas möchte Kanye nie wieder erleben und soll deshalb jetzt dafür sorgen wollen, dass Kim und Beyoncé ihr Kriegsbeil endlich begraben.

Wie ein Insider dem britischen “Heat”-Magazin verriet, soll der 37-Jährige gerade dabei sein, seine Gattin milde zu stimmen was Beyoncé angeht. Doch scheinbar stößt er bei dem It-Girl in dieser Hinsicht auf taube Ohren.

Kanye West bringt das schlechteste in Kim zum Vorschein

Montag, 22.September 2014

It Girl Kim Kardashian (33) genießt nicht unbedingt den besten Ruf. Mit “arrogant” oder “überheblich” seien nur einige der schlechten Eigenschaften genannt, die Menschen ihr zu schreiben. Freunde von Kim Kardashian wandten sich deshalb an das “Closer”-Magazin und räumten mit den bösen Vorwürfen auf. In Wahrheit soll die 33-Jährige nämlich ein fantastischer Mensch sein, der nur unter dem schlechten Einfluss von Kanye West (37) zu leiden hat.

Spätestens seit der opulenten Hochzeit mit Kanye “Yeezus” West, versucht Kim, den Anforderungen ihres Gatten gerecht zu werden. Der soll nämlich keine fürsorgliche und liebevolle Kim Kardashian wie früher wollen, sondern eine skrupellose Geschäftsfrau.

Kim Kardashian: Sie tanzt nach Kanyes Pfeife

Mittwoch, 17.September 2014

Das Kanye West sich selbst für “Yeezus” hält, demonstriert er nicht nur andauernd, sondern rappt er auch auf dem gleichnamigen Album. Kaum ein Wunder, dass auch Ehefrau Kim Kardashian (33) immer wieder den Allüren seiner Heiligkeit ausgesetzt ist. Glaubt man einem Insider des US-amerikanischen Klatsch-Portals “RadarOnline”, steht die 33-Jährige seit der Hochzeit unter einem strengen Regel-Regiment.

Nicht nur die Videoüberwachung im eigenen zu Hause soll Kim Kardashian zu Schaffen machen, auch im Alltag muss sie nach Kanyes Nase tanzen.

Kim Kardashian träumt von schmaler Wespentaille

Donnerstag, 11.September 2014

Das Kim Kardashian (33) gerne mal zum Übertreiben neigt, ist ja allseits bekannt. Doch jetzt schlägt das It-Girl mit einem kuriosen Wunsch erst recht über die Strenge: wie mehrere US-Medien berichten, soll die 33-Jährige doch tatsächlich darüber nachdenken, sich die Rippen entfernen zu lassen. Wird ihr ihre Eitelkeit mal wieder zum Verhängnis?

Spätestens seit der Geburt von Töchterchen North, achtet Kim Kardashian penibel darauf, gesund zu essen und ausreichend Sport zu treiben. So viel Extra-Kilos wie im Laufe der Schwangerschaft, möchte sie anscheinend nie wieder zulegen. Deshalb soll es ihr nächstes Ziel sein, ihren Körper mit einer Wespentaille zu zieren.