Johnny Depp verletzt Amber Heard mit Ehevertrag

Sonntag, 28.September 2014

Hollywood-Schwarm Johnny Depp (51) scheint erstmals einen Schritt wagen zu wollen, dem er bislang immer aus dem Weg gegangen ist. Der 51-Jährige will seine derzeitige Freundin und Verlobte Amber Heard (28) heiraten. Doch so richtige romantische Gefühle soll der Schauspieler nicht unbedingt hochkommen lassen. Angeblich verlangt er einen Ehevertrag – ganz zum Missfallen von Amber Heard. Diese fürchtet nun nämlich, dass Johnny ihr nicht genügend Vertrauen schenkt.

Wie diverse US-Medien berichten, soll es Johnny Depp in erster Linie wichtig sein, sein Vermögen in Sicherheit zu wissen sollte es eines Tages zu einer Scheidung von Amber Heard kommen.

Johnny Depp: Bestätigt erneut die Verlobung

Sonntag, 6.April 2014

Schon auf der Pressekonferenz zu seinem neuen Film “Transcendence” in China machte der sonst eher schweigsame Hollywood-Star Johnny Depp (51) Andeutungen zu einer möglichen Verlobung mit seiner Freundin Amber Heard (27). Tage zuvor sah man die beiden Schauspieler schon öffentlich mit dicken Klunkern an den Fingern rumlaufen, was etwaige Hochzeitsgerüchte natürlich kräftig befeuerte. Zu Gast in der US-Talkshow von David Letterman, bestätigte der 51-Jährige die Verlobung erneut. Scheinbar hat Amber Heard aus ihrem Freund einen ganz neuen Menschen gemacht, denn bisher lehnte Johnny Depp eine Ehe kategorisch ab.

Auf die Frage von Letterman, ob er und Amber heiraten würden, antwortete Johnny nur kurz und knapp: “Ja!”. Ein Ja, das wohl alles beantwortet.

Johnny Depp: Er will Amber Heard heiraten

Montag, 31.März 2014

14 Jahre lang lebte Schauspieler Johnny Depp mit der Sängerin Vanessa Paradis in wilder Ehe. Obwohl die beiden zwei Kinder bekamen, war von Hochzeit nie die Rede. Auch bei seinen vielen Beziehungen vor Vanessa, verlor Johnny nie ein Wort übers heiraten. Mit seiner Schauspielkollegin Amber Heard (27) scheint sich nun alles geändert zu haben. Auf einer Pressekonferenz zu seinem neuen Streifen “Transcendence” in China, zeigte sich der 50-Jährige erstmals deutlich entspannt, als das Thema aufkam und ließ durchsickern, dass er und Amber wirklich planen, sich das Ja-Wort zu geben.

Sie haben sich sogar schon verlobt: “Die Tatsache, dass ich einen Ring an meinem Finger trage ist wohl ein Zeichen. Nicht sehr subtil”, so Johnny Depp.

Johnny Depp gewinnt Make-Up-Preis

Donnerstag, 30.Januar 2014

Johnny Depp kann in seinem Trophäen-Regal schon so manche Auszeichnungen begutachten, doch der Preis, der ihm im Februar verliehen wird, fällt etwas aus der Reihe. Der 50-Jährige wird demnächst nämlich für sein Make-Up geehrt, was auf den ersten Blick ja recht komisch klingt. Bei dem “Make-Up Artists & Hair Style Guild Award 2014″ handelt es sich um einen Award, der von der Visagisten-Vereinigung Hollywoods verliehen wird. Warum wird ausgerechnet Johnny Depp so eine Trophäe am 15. Februar entgegennehmen?

Mit dieser Auszeichnung möchte man den Hollywood-Schauspieler für seine großartige Zusammenarbeit mit den Haar-Stylisten und Maskenbildnern am Set ehren, denn der 50-Jährige soll stets offen für Veränderungen sein.

Johnny Depp macht sich stark für Indianerstamm

Montag, 22.Juli 2013

Nicht nur als Indianerhäuptling “Tonto” in Gore Verbinskis Western “The Lone Ranger” beweist Hollywood-Star Johnny Depp (50) aktuell seinen Bezug zu den Indianern, auch im echten Leben liegen dem 50-Jährigen die amerikanischen Ureinwohner am Herzen – Depp ist nämlich selbst indianischer Abstammung. Deshalb soll er nun überlegen, das “Wounded Knee”, eine Ortschaft in der Pine Ridge Reservation (South Dakota) zu kaufen. Dieser Ort ist dem Stamm der Sioux-Indianer sehr wichtig, da 1890 hier die letzte große Schlacht gegen die Armee stattgefunden hat, der unzählige Indianer unterlagen. Gegenwärtig ist James Czywczynski (74) Eigentümer von “Wounded Knee”, der den den heiligen Boden nun zu einem satten Preis verkaufen möchte. Rund 3,9 Millionen Dollar möchte der 74-Jährige für das 16 Hektar große “Wounded Knee” kassieren – eine enorme Summe, die der Indianerstamm nicht aufbringen kann.