DSDS: Die Halbfinal-Songs von Beatrice, Lisa und Ricardo

Donnerstag, 2.Mai 2013

Allmählich wird es ernst bei “Deutschland sucht den Superstar” (samstags, 20.15 Uhr, RTL). Am kommenden Samstag treten die Top 3-Kandidaten im Halbfinale an. Für die nächste Liveshow muss jeder von ihnen drei Songs vorbereiten und möglichst bei jedem Auftritt sowohl die Jury, vor allem aber auch die Zuschauer begeistern. Denn nur, wer am Ende die meisten Anrufe bekommen hat, schafft den Einzug ins Finale am 11. Mai. Der Gewinner erhält nicht nur einen Plattenvertrag mit Universal Music, sondern auch eine Siegprämie von 500.000 €. Zudem werden die beiden Finalisten beim großen DSDS Open Air mit vielen anderen ehemaligen DSDS-Stars auftreten.

Stargast der nächsten Liveshow ist Schlagersänger Heino, der mit seiner Version des Ärzte-Hits “Junge” sebst auf der Bühne stehen wird.

DSDS: Großes Sommer-Open Air im Heidepark Soltau

Dienstag, 30.April 2013

Alle DSDS-Stars der letzten Jahre auf einer gemeinsamen Bühne – das wird es auch 2013 wieder beim großen DSDS-Open Air geben. Das findet am 6. Juli im Heidepark Soltau statt. Neben den Finalisten der aktuellen Staffel von “Deutschland sucht den Superstar” werden unter anderem Luca Hänni und Daniele Negroni (DSDS 2012), Pietro Lombardi und Sarah Engels (DSDS 2011) sowie DSDS-Dauerkandidat Menderes Bagci beim Open Air auftreten. Zahlreiche andere Stars aus den letzten DSD-Jahren sind ebenfalls mit dabei. Tickets für das DSDS-Open Air gibt es bereits im Vorverkauf ab 46,88 € unter tickets.rtl.de.

Wer aus der aktuellen Staffel dabei sein wird, ist noch nicht klar. Erst am kommenden Samstag (4.5., 20.15 Uhr, RTL) kämpfen Ricardo Bilecki, Beatrice Egli und Lisa Wohlgemuth um den Einzug ins Finale.

DSDS: Findet Heino hier seinen Nachfolger?

Montag, 29.April 2013

Die Halbfinalisten bei “Deutschland sucht den Superstar” 2013 stehen fest: Ricardo Bilecki, Lisa Wohlgemuth und Beatrice Egli haben die Zuschauer mit ihrer Leistung überzeugt und haben nun die Chance auf den Einzug ins Finale. Für Susan Albers hingegen hat es nicht gereicht, obwohl sie von der Jury für ihren Auftritt in der letzten Mottoshow gelobt wurde. Besonders aufgeregt war aber Beatrice Egli, die ihrem großen Idol, der Schlagersängerin Andrea Berg, gegenüberstand. Die war als Gast-Jurorin in der Show dabei und beurteilte Beatrices Performance, die mit dem Andrea Berg-Hit “Du kannst noch nicht mal richtig lügen” auftrat. “Ich war so aufgeregt, dass ich einige Sachen gar nicht mitbekommen habe, auch was Andrea Berg gesagt hat. Aber sie hat gelacht, da war ich schon glücklich”, so Beatrice nach ihrem Auftritt.

Auch im Halbfinale wird es wieder einen speziellen Gast bei DSDS geben: Am kommenden Samstag (4.5., 20.15 Uhr, RTL) ist Schlagersänger Heino live im Studio dabei, wenn es für die Top 3 um den Einzug ins Finale geht.

DSDS: Die Songs der Top 4-Kandidaten

Donnerstag, 25.April 2013

Die Songs der siebten DSDS-Liveshow stehen fest. Die Top 4-Kandidaten werden am Samstagabend unter dem Motto “Kandidaten an die Macht” jeweils zwei Auftritte absolvieren. Das Motto bietet den verbliebenen vier Teilnehmern die Freiheit, zwei Songs zu wählen von denen sie denken, dass sie ihr Können und ihre Persönlichkeit am besten repräsentieren.Doch nicht nur der Gesang ist entscheident darüber, wer am Ende Deutschlands neuer Superstar wird, auch Bühnenperformance, Kostüm, Einspieler, und das Songfinding spielen für den Gesamteindruck eine wichtige Rolle.

DSDS: Lisa kämpft ohne Erwin weiter

Montag, 22.April 2013

Sie waren das neue DSDS-Traumpaar, doch seit Samstag sind Lisa Wohlgemuth und Erwin Kintop getrennt. Während es Lisa in die nächste Runde schaffte, wählten die Zuschauer ihren Freund Erwin am Ende der letzten Liveshow von “Deutschland sucht den Superstar” (samstags, 20.15 Uhr, RTL) raus. Somit haben nur noch vier Kandidaten die Chance, bei DSDS zu gewinnen. Davon sind drei Frauen, was in der Geschichte der Castingshow bislang recht selten vorkam. Bisher hatten männliche Kandidaten meist die besseren Chancen.

Neben Lisa werden in der nächsten Mottoshow Beatrice Egli, Susan Albers und Ricardo Bilecki – nach Erwins Ausscheiden der letzte Mann in der Runde – antreten. Lisa Wohlgemuth ist verständlicherweise besonders traurig über die Entscheidung der Zuschauer: “Ich bin traurig darüber, dass Erwin nicht mehr dabei ist. Eigentlich wollten wir ja zusammen kämpfen.” Jetzt muss Lisa alleine weiter für ihren Erfolg kämpfen.