Menderes Bagci: DSDS-Dauerkandidat mit neuer Single am Start

Donnerstag, 12.März 2015

Am kommenden Samstag kehrt Menderes Bagci endlich zu “Deutschland sucht den Superstar” (14.03., 20.15 Uhr) zurück. Wer dachte, nach seinem Ausscheiden im Recall auf Kuba im vergangenen Jahr hätte Menderes endgültig genug von DSDS, der hat sich geetäuscht. Er versucht auch dieses Jahr wieder, die Jury – allen voran Dieter Bohlen – von seinem Gesangstalent zu überzeugen. Tatsächlich hat er seit seiner allerersten Teilnahme an der Castingshow beachtliche Fortschritte gemacht. Ob es dieses Mal wieder für den Recall reicht, wird sich noch zeigen.

Aber auch, wenn er bei DSDS wieder nicht weiter kommt, treibt Menderes Bagci seine Karriere voran. Nach seiner ersten Single “Beam Me Up” legt er jetzt mit einem neuen Song nach: Morgen erscheint seine Single “Queen Of My Heart” (PopYa! / Pulsive Media).

Sarah und Pietro: DSDS-Paar bekommt eigene Doku-Soap auf RTL II

Montag, 9.März 2015

Seit sie sich 2011 bei “Deutschland sucht den Superstar” kennen und lieben gelernt haben, gibt es Sarah und Pietro nur noch im Doppelpack. Sie standen gemeinsam im Finale der Castingshow, haben geheiratet und erwarten jetzt ihr erstes Kind. Doch einen Schritt hat das Paar scheinbar übersprungen: den Einzug in die erste gemeisame Wohnung. Denn obwohl Nachwuchs unterwegs ist, wohnen die beiden noch bei Sarahs Mutter in deren 80 Quadratmeter kleinen Wohnung. Deshalb soll ein Haus für Sarah, Pietro und das Kind her. Auf dem Weg zum Eigenheim wurden die beiden Gesangstalente von einem Fernsehteam begleitet. Wie der Hausbau lief, zeigt die Doku-Soap “Sarah und Pietro… bauen ein Haus”, die heute Abend um 21.15 Uhr bei RTL II startet.

DJ Antoine: Als DSDS-Juror bestätigt

Dienstag, 30.September 2014

Die Jury von “Deutschland sucht den Superstar” wird 2015 aus mindestens drei Männern bestehen: Nach Heino wurde nun auch DJ Antoine als Juror bestätigt. Die beiden werden neben Dieter Bohlen über das Talent der DSDS-Bewerber entscheiden. Wer die Jury komplettiert, ist noch nicht bekannt, es ist aber davon auszugehen, dass es sich um eine Frau handeln wird.

Der Schweizer DJ Antoine wurde vor allem mit Hits wie “Welcome to St. Tropez” oder “Ma Chérie” bekannt. Damit hat DSDS neben Pop-Titan Dieter Bohlen mit Heino auch einen Schlagerexperten und mit DJ Antoine einen House-Musiker in der Jury. Somit sind große Teile des Musikbusiness abgedeckt.

“Neue Talente zu entdecken und an deren Erfolg mit zu arbeiten, ist für mich eine spannende und erfüllende Sache. Nach den beiden Schweizer Gewinnern Luca Hänni und Beatrice Egli wird es Zeit, dass auch mal ein Schweizer in der Jury sitzt”, so DJ Antoine über seine neue Aufgabe als DSDS-Juror.

DSDS: Heino als neuer Juror bestätigt

Freitag, 29.August 2014

Schon seit ein paar Tagen gab es Gerüchte darüber, dass Schlagersänger Heino neues Jurymitglied bei “Deutschland sucht den Superstar” werden könnte. Nachdem dann auch noch Kay One auf seiner Facebookseite bestätigte, dass er in der nächsten Staffel nicht mehr bei DSDS dabei sein würde, wurden die Spekulationen um Heino bei DSDS noch mehr. Jetzt hat RTL bestätigt, dass er tatsächlich neben Dieter Bohlen in der Jury sitzen wird. “Ich freue mich auf meinen neuen Job bei DSDS. Jungen Musikern auf ihrem Weg ins Musikbusiness zu helfen, ist etwas sehr Schönes und ich hoffe, ihnen viel von meiner Erfahrung mit auf den Weg geben zu können”, so Heino über seine neue Aufgabe. Wer sonst noch in der DSDS-Jury sitzen wird, will der Sender demnächst bekannt geben. Derzeit laufen die offenen Castings für die neue Staffel der Sendung. Dabei beschränkt sich DSDS nicht mehr nur auf deutschsprachige Länder, sondern castet auch in Tschechien, Polen, den Niederlanden, Luxemburg und Belgien.

DSDS: Casting-Tour durch acht Länder

Dienstag, 12.August 2014

Es geht wieder los: RTL startet in der kommenden Woche die Suche nach dem nächsten Superstar. Im Fernsehen wird “Deutschland sucht den Superstar” zwar erst wieder 2015 zu sehen sein. Doch das Casting beginnt schon in wenigen Tagen. Dann macht sich der DSDS-Castingtruck auf den Weg durch Deutschland und sieben weitere Länder. Damit wird DSDS international. Statt wie in den letzten Jahren nur Castings in deutschsprachigen Ländern zu veranstalten, macht der Castingtruck in diesem Jahr neben Deutschland, Österreich und der Schweiz auch Halt in Polen, Luxemburg, Belgien, Tschechien und den Niederlanden. Insgesamt wird es Stopps in 49 Städten geben.

Wer beim Casting mitmachen will, muss drei Songs vorbereiten und können online bereits den Castingbogen ausfüllen. Alle Infos findet man unter rtl.de. Dem Sieger von “Deutschland sucht den Superstar” winkt ein Preisgeld von 500.000 Euro und ein Plattenvertrag mit Universal Music.