David Beckham will London erneut den Rücken kehren

Sonntag, 9.Februar 2014

David Beckham ist zwar der heimliche Traum so mancher Frau, doch gerade macht sich der Fußballer wieder unbeliebt. Woran das liegt? Er scheint einfach ziemlich egoistisch zu sein. Nach dem er im Jahr 2012 seine aktive Fußball-Karriere im Verein “Los Angeles Galaxy” beendete, zog es den 38-Jährigen samt Gattin Victoria Beckham und den vier Kindern vom sonnigen Kalifornien zurück in die regnerische Heimat London. Seither lebt die Familie seit rund zwei Jahren wieder in England und während die drei Söhne von Becks und Posh dort eine neue Schule besuchen, absolvierte der 38-Jährige sogar ein paar Trainings bei namhaften englischen Fußball-Clubs. Nun soll David Beckham aber schon wieder die Nase voll von London haben und anderen Zielen hinterher streben.

Wie er auf einer Pressekonferenz verriet, würde er gerne zurück in die Staaten ziehen und seinen eigenen Fußball-Club in Miami gründen.

David Beckham: Victoria sieht ihn als “James Bond 007″

Freitag, 28.Juni 2013

David Beckham (38) hat seine steile Karriere als Fußballprofi zum Ende der Saison 2012/2013 beendet, doch an Faulenzen und Relaxen ist gar nicht zu denken, denn Ehefrau Victoria Beckham (39) hat schon ganz neue Vorstellungen von dem, was ihr Gatte künftig so machen könnte. Im Interview mit der britischen “Sun” verriet die Modeschöpferin, dass sie David in der Rolle von “James Bond” sieht. So sei er geradezu wie gemacht für die Rolle des berühmten Agenten: “Denkt ihr nicht auch, er wäre ein super Schauspieler? Er sollte James Bond spielen! Er wäre toll als James Bond”, so das Ex Spice-Girl. Zwar kann man sich das Sahneschnittchen optisch durchaus gut in der Rolle vorstellen, denn Anzüge und flotte Schlitten stehen Becks bekanntlich sehr gut, doch in die Fußstapfen eines Daniel Craigs zu treten, wäre dann wohl doch eine Nummer zu groß.

Romeo Beckham: Erster Modeljob

Dienstag, 18.Dezember 2012

Romeo Beckham scheint seinen berühmten Eltern nachzueifern: Er ist gerade einmal zehn Jahre alt und hatte jetzt schon seinen ersten Modeljob – und das für das weltbekannte Label Burberry. Mit Trenchcoat und Schirm stand er gemeinsam mit zwei erwachsenen Models vor der Kamera und hatte sichtlich Spaß dabei.

Seine Mutter Victoria Beckham, die sich nach ihrer Karriere als Sängerin bei den “Spice Girls” als anerkannte Designerin etablierte, hat schnell gemerkt, dass ihr Sohn Romeo ein Modenarr ist. Er liebe es, im Anzug auszugehen, erzählte sie schon 2010 in einem Interview. Seine Leidenschaft zur Mode lebt der Junge jetzt auch aktiv als Model aus.

Victoria Beckham verschlägt es in den Big Apple

Mittwoch, 31.Oktober 2012

Wenn es nach Victoria Beckham geht, sind die Tage von ihr und ihrer Familie im kalifornischen Los Angeles gezählt. Viel lieber soll sich die 38-Jährige in der US-amerikanischen Modemetropole New York niederlassen wollen, da das Leben im Big Apple ihre Karriere als Designerin nur noch weiter fördern würde. Während der letzten New Yorker Fashion Week erntete das Ex-”Spice Girl” ausschließlich positive Kritik und nun soll die 38-Jährige in Betracht ziehen, ein eigenes Geschäft in New York zu eröffnen. Jedoch würde sich ein Umzug für Familie Beckham nicht als einfach herausstellen, da Ehemann David Beckham (37) gegenwärtig beim Fußballverein “LA Galaxy” unter Vertrag steht. Zwar soll dieser im Dezember auslaufen, doch eine Verlängerung des Vertrags wäre nicht ungewöhnlich.

Victoria Beckham: Ist Baby Nr. 5 bereits unterwegs?

Freitag, 12.Oktober 2012

Die britische Boulevard-Presse heizte in den letzten Tagen das Gerücht ordentlich an, dass Fashion-Queen Victoria Beckham womöglich ihr fünftes Kind von Ehemann David Beckham erwarten könnte. Was das Thema Nachwuchs angeht, verriet Victoria Beckham noch kürzlich in einem Interview: “Sag niemals nie dazu, noch ein Baby zu bekommen”. Es scheint also nicht ausgeschlossen, dass Brooklyn, Romeo, Cruz und die Kleine Harper Seven ein weiteres Geschwisterchen kriegen könnten. “Es ist ein Balanceakt – eine Karriere, Familie, ein Ehemann, der vielbeschäftigt ist. Aber ich würde niemals nie sagen”, ergänzte die 38-Jährige.