American Music Awards 2014: Pitbull ist wieder Gastgeber

Dienstag, 21.Oktober 2014

Zum zweiten Mal in Folge wird Rapper Pitbull (33) in diesem Jahr die Verleihung der “American Music Awards” moderieren. “Welt, wer hätte gedacht, dass Pitbull zwei Jahre hintereinander die AMA’s moderieren wird?” zitieren US-Medien die offizielle Bestätigung des 33-Jährigen. Am 23. November werden die Musik Awards im “Nokia Theatre” in Los Angeles verliehen und Pitbull wird nicht nur als Gastgeber durch den Abend führen, sondern auch auf der Bühne als Live-Act für gute Stimmung sorgen.

Neben dem Rapper aus Miami wurde unter anderem Charli XCX als Act bestätigt, die momentan mit ihrem Hit “Boom Clap” sämtliche Charts stürmt

American Music Awards 2013: Rihanna zur Ikone gewählt

Montag, 25.November 2013

Nach den MTV Video Music Awards und den Europe Music Awards wurde vergangene Nacht ein weiterer wichtiger Preis der Musikszene verliehen: die American Music Awards. Die AMA’s zählen zu den wichtigsten US-amerikanischen Musikpreisen und dementsprechend war gestern Abend auch ein großer Auflauf von hochkarätigen Musikern auf dem Roten Teppich. Der Star des Abends war übrigens keine geringere als Country-Sängerin Taylor Swift, die gleich vier AMA’s absahnte. Darunter gewann sie in der Kategorie “Künstler des Jahres” und nahm somit den wohl wichtigsten Preis der Verleihung mit nach Hause.

Auch Skandalnudel Miley Cyrus, die am Samstag übrigens 21 Jahre alt geworden ist, war gestern mit am Start und performte auf der Bühne ihre Single “Wrecking Ball” – dieses Mal sogar ohne größeren Skandal. Ein wichtiger Abend war die Verleihung auch für R’n’B-Sängerin Rihanna – mit gerade mal 25 Jahren gewann sie ihren ersten Ehrenpreis und gilt jetzt ganz offiziell als Ikone. Der “Icon Award” wurde ihr übrigens von ihrer eigenen Mutter überreicht.

Justin & Selena: Gemeinsam bei den AMAs

Montag, 21.November 2011

Für die American Music Awards gestern Abend in Los Angeles haben sich Justin Bieber und Selena Gomez richtig in Schale geworfen: Er kam im schicken Smoking mit Fliege, sie im silbern glänzenden Abendkleid. Zwar gewann keiner der beiden einen Preis, dennoch waren sie bestens gelaunt. Schon bei den Proben turtelten Selena und Justin miteinander, kuschelten und wirkten total verliebt. Es scheint, als könnten die Vaterschaftsgerüchte dem Paar nichts anhaben. Obwohl die Vaterschaftsklage gegen den Teenie-Star fallen gelassen wurde, will Justin Bieber beweisen, dass er nicht der Vater von Mariah Yeaters Baby ist. Ein negatives Testergebnis wird sicher auch große Erleichterung für Selena Gomez bringen, die fest an der Seite ihres Freundes steht.

Taylor Swift: Räumt bei den American Music Awards ab

Montag, 21.November 2011

Gestern Abend wurden in Los Angeles im “Nokia Theatre” Künstler mit den American Music Awards ausgezeichnet. Als große Favoritin wurde eigentlich die Sängerin Adele bezeichnet, doch es kam anders als man erwartet hatte. Die Country-Sängerin Taylor Swift stahl Adele die Show und hörte fast nicht mehr auf, sich zu bedanken. Zuerst wurde Taylor für ihr Album “Speak Now” ausgezeichnet und das gleich zwei mal. Und als Höhepunkt der Show ergatterte die 21-Jährige auch den begehrte Preis der “Künstlerin des Jahres”.

Taylor Swift: Neuer Look

Montag, 22.November 2010

Bei den gestrigen American Music Awards war jeder dabei, der Rang und Namen im Musikbusiness hat. Natürlich durfte da die süße Country-Sängerin Taylor Swift nicht fehlen. Sie nutze diesen Abend um sich mal von einer anderen Seite zu zeigen. Auf den ersten Blick erkannte man sie aber nicht, denn Taylor hat einen neuen Look. Ihre Haare trägt sie jetzt glatt und nicht in leichten Wellen.

  • Seite 1 von 2
  • 1
  • 2
  • >