Beyoncé: Liebesgeständnis bei den MTV Video Music Awards

Montag, 25.August 2014

Seit Wochen halten sich die Gerüchte um eine Liebeskrise bei Beyoncé (32) und Jay-Z (44) hartnäckig in den Medien. Nicht zuletzt auch deshalb wurden die diesjährigen MTV Video Music Awards sehnlichst erwartet – immerhin war die 32-Jährige mit acht Nominierungen Spitzenreiterin. Die große Frage: Würde Jay-Z seine Gattin an diesem wichtigen Abend begleiten?

Gestern war es dann endlich so weit – die Moonmans wurden in Kalifornien verliehen und auch Queen B nutzte diese Gelegenheit, um die Trennungsgerüchte ein für alle Mal zu entkräften. Nach dem sie auf der Bühne ihren Song “Flawless” zum Besten gab, wurde ihr hochoffiziell der “Video Vanguard Award” verliehen. Der Preis, der nur außerordentlichen Musikgrößen zuteil wird, wurde Beyoncé von einem ganz besonderen Menschen übergeben…

Chris Brown: Seine VMA-Party endet mit Schießerei

Montag, 25.August 2014

Das er auf Grund guter Führung wieder auf freiem Fuß ist, scheint Skandalrapper Chris Brown (25) nur wenig zu interessieren. Eigentlich gelobte der 25-Jährige nach seinen zahlreichen Raufereien Besserung, doch die guten Vorsätze hat bei der Planung seiner Pre-Party der MTV Video Music Awards 2014 wohl über Bord geworfen. Besonders was die Gästeliste angeht, hat Chris Brown etwas geschlafen. Wie “TMZ” berichtet, kam es im Vorfeld der Verleihung im Club “10AK” in Hollywood zu einer Schießerei, in deren Verlauf der Musikproduzent Suge Knight schwer verletzt uns umgehend ins Krankenhaus gebracht wurde.

Noch ist unbekannt, wie es zu der Schießerei kam und wer die Schüsse abfeuerte. Auch um den Zustand von Suge Knight gibt es noch kein klares Statement.

MTV Video Music Awards 2014: Es wird spannend um Beyoncé

Sonntag, 24.August 2014

Heute Abend ist es wieder soweit: Die heiß begehrten MTV Video Music Awards werden in Kalifornien verliehen und alles, was im Musikbiz Rang und Namen hat, versammelt sich in Inglewood. Auf eine skandalöse und offenherzige Performance von Twerking-Queen Miley Cyrus (21) müssen wir in diesem Jahr aber leider verzichten – dafür betreten andere große Acts die VMA-Bühne. Mit Beyoncé, Ariana Grande, Maroon 5, Taylor Swift und Sam Smith seien nur einige Künstler genannt, die heute Abend für ein gigantisches Bühnenprogramm sorgen werden.

Wie sieht es unter den Nominierten aus? Wer darf sich besonders große Chancen auf einen Moonman ausrechnen? Keine geringere als Beyoncé ist mit ganzen acht Nominierungen Spitzenreiterin. Gerade das Erscheinen der 32-Jährigen wird nachher wohl für viel Spannung sorgen – wird sie einige Trophäen gewinnen? Und noch viel wichtiger: Wird Jay-Z heute an ihrer Seite sein? Schon seit Wochen hält sich das Gerücht hartnäckig, dass die beiden Megastars kurz vor einer Trennung stünden. Auch Jays angebliche immer-mal-wieder-Liebhaberin Rihanna wird später mit von der Partie sein – Belastungsprobe für Queen B?

Miley Cyrus wird bei den MTV Video Music Awards am Start sein

Donnerstag, 21.August 2014

Ihr lasziver Auftritt mit Robin Thicke und der Schaumstoffhand bei den MTV Video Music Awards 2013 bleibt wohl unvergessen. Eigentlich dachte jeder, dass die diesjährigen MTV Video Music Awards ohne Skandalnudel Miley Cyrus (21) auskommen müssen, doch scheinbar wird die Sängerin am Sonntag doch mal kurz in Inglewood vorbeischauen. Eine Bühnen-Performance ist zwar nicht unbedingt wahrscheinlich, ein Sprecher von Miley Cyrus bestätigte jetzt allerdings, dass sie sich das Event nicht entgehen lassen wird.

Immerhin darf Miley auch auf einen Moonman hoffen – ihr polarisierendes Musikvideo zu “Wrecking Ball” ist als bestes Video des Jahres nominiert.

Maroon 5 bestätigen Performance bei MTV Video Music Awards

Donnerstag, 21.August 2014

Die MTV Video Music Awards zählen neben den Grammys zu den beliebtesten und prestigereichsten Auszeichnungen im Musikbiz’. Neben der eigentlichen Preisverleihung, ist auch jedes Jahr das Bühnenprogramm ein kleines Highlight, mit dem MTV auftrumpft. Wer erinnert sich noch an die VMA-Verleihung im letzten Jahr? Die skandalöse Performance von Miley Cyrus und Robin Thicke sorgte wochenlang für Gesprächsstoff und war wohl der Höhepunkt schlechthin.

Auch in diesem Jahr betreten wieder große Künstler die MTV-Bühne. Beyoncé, Taylor Swift, Nicki Minaj und Usher haben ihre Performance bereits bestätigt. Nun reiht sich eine weitere Band ein: keine geringere Gruppe als Maroon 5 um Fronter Adam Levine wird sich am 24. August in Kalifornien die Ehre geben.

  • Seite 1 von 3
  • 1
  • 2
  • 3
  • >