TV-Stars

Leah Remini erleichtert über Scientology-Ausstieg

Montag, 14.Juli 2014

Vor rund einem Jahr hat “King of Queens”-Star Leah Remini (44) den Absprung aus der umstrittenen Scientology-Kirche geschafft. 30 Jahre lang war sie Mitglied in der Sekte und zeigte sich nun in einer US-amerikanischen Talkshow deutlich froh darüber, dieser nicht mehr anzugehören. Besonders erfreut ist die 44-Jährige darüber, dass sie nun endlich wieder zum Glas greifen kann – denn Alkoholkonsum ist Scientology-Mitgliedern untersagt. “Für mich ist es das Beste, jeden Tag trinken zu dürfen”, so Leah Remini, denn für sie war das “Schlimmste, als Scientologin nicht jeden Tag zu trinken.”

Kim Kardashian: Schlechte Erinnerungen an die Schwangerschaft

Freitag, 11.Juli 2014

Kim Kardashian (33) hat nicht die besten Erinnerungen an die Schwangerschaft mit Töchterchen North (1) und würde diese auch am liebsten verdrängen. Nicht nur, dass sie unter Schmerzen und Depressionen litt, die 33-Jährige hat auch in Rekordzeit einige Pfunde zugelegt und wurde dafür in Hollywood belächelt. Auf Twitter gab es Spott und Häme für die 33-Jährige und auch die Presse konnte es sich nur selten verkneifen, dass It-Girl als “fett” zu bezeichnen. Ein regelrechtes Mobbing musste Kim Kardashian in ihren acht Schwangerschaftsmonaten ertragen, weshalb sie mittlerweile allen Schwangeren dazu rät, sich einfach nur zu verstecken.

In einem Interview mit der US-amerikanischen Ausgabe der “Elle” antwortete Kim Kardashian auf ihren Schwangerschafts-Style angesprochen, nur schlicht und ergreifend: “Ich empfehle Schwangeren, überhaupt keinen Stil zu haben. Wenn du kannst, versteck dich”.

Kim Kardashian: Ist sie schon in anderen Umständen?

Dienstag, 8.Juli 2014

Sind sie schon bald zu viert? Womöglich ist ihre Honeymoon-Mission geglückt. Nach ihrer opulenten Hochzeit starteten It-Girl Kim Kardashian (33) und Rapper Kanye West (37) in die Flitterwochen mit dem Vorhaben, schnell für ein Geschwisterchen für Tochter North (1) zu sorgen. Schon nach der Geburt von North ließen Kimye immer wieder anmerken, dass sie unbedingt weiteren Nachwuchs wollen. Doch Kim Kardashian war es zunächst wichtig, ihre Babypfunde loszuwerden – was sie nun auch geschafft hat. Gibt es die 33-Jährige bald wieder mit Babybauch zu sehen?

Laut der britischen “Mail Online” gibt Kim in der nächsten Folge der Reality-Show “Keeping Up With The Kardashians” einen kleinen Hinweis auf eine erneute Schwangerschaft.

Melanie Müller vs. Jordan Carver: Dschungelkönigin gegen Yoga-Jordan beim Promiboxen

Dienstag, 8.Juli 2014

Neben dem Kampf der Ex-Bachelor Christian Tews und Jan Kralitschka werden auch wieder Frauen beim großen ProSieben Promiboxen in den Ring steigen. Dschungelkönigin Melanie Müller und “Yoga” Jordan Carver lassen am 27. September 2014 im Castello Düsseldorf die Fäuste fliegen. Sie treten laut ProSieben in der “Silikonklasse” gegeneinander an. Verbal greifen die beiden schon mal an: “Jordan, wenn es an unserem Tag im Ring blitzt, ist es kein Gewitter”, droht Melanie Müller ihre Kontrahentin. Doch die lässt sich nicht einschüchtern: “Ich bin bereit, Melanie in ihre Einzelteile zu zerlegen.” Weitere Kandidaten für die Show werden nach und nach bekannt gegeben.

Bis es ernst wird, bereiten sich die Promis mit professionellen Trainern vor, um im Ring eine gute Figur zu machen und nicht schon nach ein paar Schlägen aufgeben zu müssen.

Moderiert wird das große ProSieben Promiboxen von Matthias Killing, kommentiert wird das Geschehen von Frank Buschmann.

Peaches Geldof († 25) : Ihr Vater stellt sich der Öffentlichkeit

Sonntag, 6.Juli 2014

Einige Monate sind bereits vergangen, nach dem It-Girls Peaches Geldof († 25) überraschend ums Leben kam. Nun stellte sich ihr Vater, Musiklegende Bob Geldof (62), erstmals der Öffentlichkeit und sprach in seinem ersten TV-Interview in der Talkshow von Lorraine Kelly über den Tod seiner Tochter. Dabei ließ Bob Geldof keinen Zweifel daran aufkommen, wie schwer es sei, nach so einem tragischen Verlust wieder ins Leben zurückzufinden: “Es gibt nicht viele Optionen. Es ist unerträglich. Aber was willst du anderes tun, es muss weiter gehen”, so der 62-Jährige.

Aus Berichten der Polizei geht hervor, dass Peaches Geldof “wahrscheinlich” an Heroin gestorben ist. So richtig geklärt sind die Umstände, die zu ihrem Tod führten, aber noch immer nicht. Besonders tragisch: neben Ehemann Thomas Cohen hinterlässt die 25-Jährige ihre beiden Söhne.