TV-Stars

Kim Kardashian steht ständig unter Kanyes Beobachtung

Montag, 28.Juli 2014

Da hat sich It-Girl Kim Kardashian (33) ja ganz schön was eingebrockt. Nicht mal ein halbes Jahr ist sie mit Rapper Kanye West (37) verheiratet, da wird sie schon Opfer seiner Kontrollsucht. Nicht nur, dass er in ihre gemeinsame Villa eine halbe Klinik integriert hat, damit die 33-Jährige täglich ihr Blut untersuchen lässt, jetzt hat er das Anwesen auch noch mit Innen-Kameras ausstatten lassen.

Scheinbar möchte er seiner frisch angetrauten Ehefrau keinerlei Privatsphäre gewähren – alles muss unter seinem wachsamen Auge passieren. Allerdings soll der 37-Jährige das nicht aus Eifersucht tun, sondern aus reinem Schutz für Töchterchen North.

Kim Kardashian: Baby North unternimmt erste Gehversuche

Donnerstag, 24.Juli 2014

Das Glück ist perfekt für Kim Kardashian (33). Im Mai bekam sie endlich ihre opulente Prinzessinnen-Hochzeit und gab ihrem Kanye West (37) das Ja-Wort, einen Monat später feierte die gemeinsame Tochter North bereits ihren ersten Geburtstag und nun fängt die Kleine sogar schon an, ihre ersten Schritte zu wagen. Und die stolze Mama Kim Kardashian macht natürlich keinen Hehl daraus, wie verzaubert sie von ihrem Töchterchen ist.

Auf Instagram postete sie nun ein zuckersüßes Foto von sich mit Baby North im Arm und verkündete dazu das große Lebensereignis: “Unsere Kleine hat die erste Woche Schwimmstunden hinter sich und hat ihre ersten Schritte gewagt, als sie aus dem Pool kam. Mommy und Daddy sind stolz auf dich”, schrieb die 33-Jährige

Verbotene Liebe: Online-Aktionen gegen Serien-Aus

Donnerstag, 24.Juli 2014

Mit der Ankündigung, die Serie “Verbotene Liebe” nach fast 20 Jahren absetzen zu wollen, machte sich Das Erste nicht besonders viele Freunde. Vielmehr sorgte der Sender damit für Empörung bei den vielen Fans der Soap. Vor allem, dass “Verbotene Liebe” durch eine Quizsendung ersetzt werden soll, gefällt nicht allen. Selbst Literaturkritikerin Elke Heidenreich, die für die Serie schon vor der Kamera stand, machte ihrem Ärger mit einem Beitrag in der Süddeutschen Zeitung öffentlich Luft. Auch die Fans versuchen alles, um das Aus von “Verbotene Liebe” zu verhindern. Unter anderem wurde eine Online-Petition gestartet, bei der sich bereits über 7.500 Unterstützter (Stand: 24.07.2014) eingetragen haben. Auch auf Facebook tun sich Fans der Serie zusammen, um gegen die Absetzung zu protestieren: Die Gruppe “Verbotene Liebe retten” hat ebenfalls schon mehrere tausend Mitglieder.

Merlin Leonhardt: Aussicht auf GZSZ-Comeback?

Mittwoch, 23.Juli 2014

Obwohl sich Merlin Leonhardt in der Rolle des Till “Bommel” Kuhn vom Nebendarsteller zu einem der Hauptcharaktere bei “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” (Montag bis Freitag, 19.40 Uhr, RTL) entwickelt hat, steigt der Schauspieler aus der Serie aus. In der 5.555 Folge am 11. August wird er zum letzten Mal bei GZSZ zu sehen sein. Von seinen Kollegen hat sich Merlin Leonhardt bereits verabschiedet, seine letzten Szenen sind abgedreht. Nach GZSZ will er sich anderen Projekten widmen und auch wieder mehr Theater spielen, statt für eine tägliche Serie vor der Kamera zu stehen. Dabei war gerade das auch eine besondere Erfahrung für den studierten Schauspieler: “Das Gute ist das Nonstop-Spielen, immer neue Geschichten, immer neue Spielpartner. Es wird selten langweilig und ich konnte mich mit meiner Rolle wirklich lange beschäftigen.”

Verbotene Liebe: Die Daily läuft Anfang 2015 aus

Samstag, 19.Juli 2014

Viele Fans haben es bereits geahnt, jetzt ist es offiziell: Die ARD Glamour-Soap “Verbotene Liebe” wird abgesetzt. Ähnlich wie bereits die frühere ARD-Daily “Marienhof”, wird auch die “Verbotene Liebe” nach rund 20 Jahren endgültig auslaufen. Wie die “ARD” erklärt, hat die Fernsehprogrammkonferenz entschieden, den Vertrag von “Verbotene Liebe” zu beenden. Voraussichtlich Anfang des nächsten Jahres soll die letzte Folge der Vorabendserie über die Bildschirme flimmern.

Statt Intrigen auf Schloss Königsbrunn, Machenschaften in der Modefirma “LCL” und heimliche Liebschaften, wird ab 2015 das “Quizduell” von Jörg Pilawa den Sendeplatz ab 18:00 Uhr dominieren.