TV-Stars

Justin Bieber: Geht er Selena Gomez schon wieder fremd?

Mittwoch, 1.Oktober 2014

Justin Bieber (20) und Selena Gomez (22) wagen gerade einen Neustart ihrer Beziehung. Obwohl man meinen könnte, die beiden Teeniestars sind glücklich wie eh und je, ziehen schon wieder dunkle Wolken über das Paradies der jungen On/Off-Liebe. Nach ihrem romantischen Liebesurlaub auf der Karibik-Insel St. Martin, gab es für Jelena kein anderes Ziel als Paris – die Stadt der Liebe. Dort wollten sie gemeinsam das Wochenende verbringen und anlässlich der Pariser Fashion Week die neusten Trends einfangen.

Doch irgendwie kam alles anders als geplant. Anstatt seine Herzdame Selena Gomez zum Dinner auszuführen, dinierte Justin Bieber lieber mit Kendall Jenner in der französischen Metropole.

Demi Moore möchte für Ashton Kutchers Familie sorgen

Mittwoch, 1.Oktober 2014

Monatelang haben sich Demi Moore (51) und ihr Ex-Mann Ashton Kutcher (36) bekriegt. Für die Schauspielerin brach eine Welt zusammen, als sie Ende 2011 herausfand, dass der 36-Jährige sie betrügt. Nach der Trennung folgte für Demi Moore der Zusammenbruch – Tablettensucht, Therapie, mehrere Klinikaufenthalte. Besonders schwer für die 51-Jährige: Ihr Ex-Mann ist mittlerweile wieder glücklich liiert – mit der deutlich jüngeren Schauspielerin Mila Kunis (31). In wenigen Tagen erwarten die beiden sogar ihren ersten Nachwuchs.

Grund für Demi Moore, endlich die alten Kamellen zu vergessen. Sie will das Kriegsbeil mit Ashton Kutcher begraben und ihm eine stützende Hilfe sein, sobald das Baby zur Welt kommt.

Kanye West bringt das schlechteste in Kim zum Vorschein

Montag, 22.September 2014

It Girl Kim Kardashian (33) genießt nicht unbedingt den besten Ruf. Mit “arrogant” oder “überheblich” seien nur einige der schlechten Eigenschaften genannt, die Menschen ihr zu schreiben. Freunde von Kim Kardashian wandten sich deshalb an das “Closer”-Magazin und räumten mit den bösen Vorwürfen auf. In Wahrheit soll die 33-Jährige nämlich ein fantastischer Mensch sein, der nur unter dem schlechten Einfluss von Kanye West (37) zu leiden hat.

Spätestens seit der opulenten Hochzeit mit Kanye “Yeezus” West, versucht Kim, den Anforderungen ihres Gatten gerecht zu werden. Der soll nämlich keine fürsorgliche und liebevolle Kim Kardashian wie früher wollen, sondern eine skrupellose Geschäftsfrau.

Raphael Vogt: Ex-GZSZ-Star steigt bei “Alles was zählt” ein

Montag, 22.September 2014

Serien-Comeback für Raphael Vogt: Der ehemalige GZSZ-Darsteller ist ab Ende Oktober in der RTL-Soap “Alles was zählt” (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr) zu sehen. Allerdings stand er zunächst nur für eine kurze Gastrolle vor der Kamera. Ab 27. Oktober 2014 ist er in der Rolle des Daniel Leyer zu sehen, der online nach der großen Liebe sucht und dabei Katja (gespielt von Anna-Katharina Samsel) kennen lernt. Zwischen den beiden geht es gleich beim ersten Treffen zur Sache.

Raphael Vogt ist für Serien-Fans kein Unbekannter: Bis 2005 war er als Nico Weimershaus ini “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” zu sehen. Für Schlagzeilen sorgte er in letzter Zeit aber nicht mit neuen Rollen, sondern als Mixed Martial Arts Kämpfer. Jetzt freut er sich, wieder als Schauspieler vor der Kamera zu stehen: “Besonders freue ich mich darüber, dass ich in Köln Regisseure und einige andere Leute aus dem Produktionsteam wiedergetroffen habe, die mich und meine Karriere schon seit den Anfangszeiten von GZSZ begleiten! Der Empfang war sehr herzlich!”

Kim Kardashian: Sie tanzt nach Kanyes Pfeife

Mittwoch, 17.September 2014

Das Kanye West sich selbst für “Yeezus” hält, demonstriert er nicht nur andauernd, sondern rappt er auch auf dem gleichnamigen Album. Kaum ein Wunder, dass auch Ehefrau Kim Kardashian (33) immer wieder den Allüren seiner Heiligkeit ausgesetzt ist. Glaubt man einem Insider des US-amerikanischen Klatsch-Portals “RadarOnline”, steht die 33-Jährige seit der Hochzeit unter einem strengen Regel-Regiment.

Nicht nur die Videoüberwachung im eigenen zu Hause soll Kim Kardashian zu Schaffen machen, auch im Alltag muss sie nach Kanyes Nase tanzen.