Hollywood Film

Leonardo DiCaprio lehnt “Steve Jobs”-Rolle ab

Sonntag, 5.Oktober 2014

Hätte das vielleicht endlich seine langersehnte “Oscar”-Rolle sein können? Leonardo DiCaprio (39) hat das Angebot abgelehnt, in dem geplanten Film über das Leben von Steve Jobs den Apple-Visionär zu verkörpern. Laut “Hollywood Reporter” plane der Hollywood-Star zunächst eine Auszeit von der Schauspielerei, sobald die Dreharbeiten zu seinem jüngsten Projekt “The Revenant” abgeschlossen sind.

Schade für Nachrück-Regisseur Danny Boyle, der David Fincher (“The Social Network”) ersetzt. War Leonardo DiCaprio doch sein Favorit – bereits im Jahr 2000 arbeiteten DiCaprio und Boyle für “The Beach” zusammen.

Charlie Hunnam: Darum spielt er nicht “Christian Grey”

Mittwoch, 10.September 2014

Bei wohl keinem Film wurde der Besetzung der Hauptdarsteller so entgegen gefiebert wie bei der Roman-Verfilmung von “Shades of Grey”. Dementsprechend groß war die Aufregung, als Buchautorin E.L. James plötzlich bekannt gab, dass der eher unbekannte Schauspieler Charlie Hunnam (33) in die Rolle des Christian Greys schlüpfen wird. Hofften die Fans doch zunächst, dass Hollywood-Schönlinge wie Ryan Gosling oder Ian Somerhalder den SM-Liebhaber spielen werden.

Doch genauso schnell wie Charlie Hunnam für das Projekt bestätigt wurde, sprang er auch schon wieder ab. Nun sprach der 33-Jährige “Sons of Anarchy”-Darsteller erstmals über seine Beweggründe, diesen möglichen Durchbruch zu verweigern.

Kristen Stewart: Keine Rolle in “Snow White And The Huntsman”-Prequel

Samstag, 2.August 2014

Die Affäre von Kristen Stewart (24) und Regisseur Rupert Sanders (43) war im Sommer 2012 das Thema schlechthin. Kaum ein Tag verging, an dem nicht über die untreue “Twilight”-Darstellerin berichtet wurde. Obwohl die 24-Jährige zu dieser Zeit enorm an Sympathie verlor, war der Skandal eine gute PR für den Film “Snow White and the Huntsman”, indem Kristen Stewart “Schneewittchen” verkörperte.

Nun soll ein Prequel zu “Snow White and the Huntsman” verfilmt werden, wie “Universal” in einer Pressemitteilung berichtet. Doch auf Kristen Stewart und Rupert Sanders muss das Cast dieses Mal verzichten.

Shades of Grey: Sex-Szenen waren echte “Arbeit”

Freitag, 25.Juli 2014

Wie ein Lauffeuer verbreitete sich gestern der erste offizielle deutsche Trailer der Bestseller-Verfilmung “Shades of Grey” im sozialen Netzwerk. Und pünktlich zum Release dieser ersten Preview, gaben die Hauptdarsteller Jamie Dornan (32) und Dakota Johnson (24) ihr erstes gemeinsames Interview. Zu Gast in der “Today”-Show von NBC sprachen die beiden Schauspieler ganz besonders über das, was die Verfilmung letztendlich auszeichnen soll: die vielen Sex-Szenen.

In den Romanen knistert es nur so vor Erotik – wie hat aber “Ana Steele”-Darstellerin Dakota Johnson den Dreh empfunden?

Vin Diesel setzt sich für Paul Walkers († 40) Interessen ein

Dienstag, 24.Juni 2014

Der siebte Teil der Reihe “Fast & Furious” zählt wohl zu den meist erwarteten Filme. Als Hauptdarsteller Paul Walker († 40) Ende 2013 bei einem tragischen Autounfall ums Leben kam, stand die Produktion des Films zunächst auf der Kippe. “Fast & Furious 7″ ohne Paul’s Charakter “Brian O’Conner”? – Unvorstellbar. Doch die Macher haben einen Weg gefunden, den Film trotzdem zu Ende zu drehen. Da die Hälfte aller Szenen schon vor Walkers Tod abgedreht wurden, bediente sich die Film-Crew für die restlichen Einstellungen digitaler Hilfsmittel. Trotzdem soll es am Set kriseln und das hängt mit dem anderen Hauptdarsteller Vin Diesel (46) zusammen, der Paul Walkers bester Freund war.

Der 46-Jährige soll die laufende Produktion zunehmend stören: “Vin verbrachte einen ganzen Tag in seinem Wohnwagen. Am nächsten Tag haben sie vier Stunden auf ihn gewartet”, so ein Insider laut “Hollywood Life”.