Events

American Music Awards 2014: Pitbull ist wieder Gastgeber

Dienstag, 21.Oktober 2014

Zum zweiten Mal in Folge wird Rapper Pitbull (33) in diesem Jahr die Verleihung der “American Music Awards” moderieren. “Welt, wer hätte gedacht, dass Pitbull zwei Jahre hintereinander die AMA’s moderieren wird?” zitieren US-Medien die offizielle Bestätigung des 33-Jährigen. Am 23. November werden die Musik Awards im “Nokia Theatre” in Los Angeles verliehen und Pitbull wird nicht nur als Gastgeber durch den Abend führen, sondern auch auf der Bühne als Live-Act für gute Stimmung sorgen.

Neben dem Rapper aus Miami wurde unter anderem Charli XCX als Act bestätigt, die momentan mit ihrem Hit “Boom Clap” sämtliche Charts stürmt

Katy Perry: Wird sie jetzt endgültig zum Megastar?

Montag, 13.Oktober 2014

Sängerin Katy Perry (29) stürmt mit ihren lebendigen Songs nicht nur ständig die internationalen Charts, sondern darf sich auch höchstwahrscheinlich in der Riege der Megastars einreihen. Wie diverse US-amerikanische Medien berichten, darunter das etablierte “Billboard”-Magazin, wird Miss Perry im nächsten Jahr in der legendären Halbzeitpause des Super Bowls auftreten.

Für die 29-Jährige wäre das ein Ritterschlag – der Super Bowl ist das Sportereignis in den USA schlechthin. Fast die gesamten Vereinigten Staaten schalten an diesem Tag ein – kein Wunder, dass es für jeden Künstler erstrebenswert ist, auf der Super Bowl-Bühne zu stehen.

Robin Williams (†63): Tribut bei den Emmy Awards

Dienstag, 26.August 2014

Am 11. August dieses Jahres hat sich Schauspieler Robin Williams (†63) überraschend das Leben genommen. Der Schock über seinen Tod sitzt noch tief und so war es kein Wunder, dass Schauspielkollege und Freund Billy Crystal (66, “Harry und Sally”) die diesjährige Verleihung der Emmy Awards nutzte, um von Robin Williams Abschied zu nehmen. In einer bewegenden Rede zollte Billy Crystal dem 63-Jährigen Tribut, beschrieb ihn unter anderem als “hilfsbereit und liebevoll”.

Besonders schwer fiel es ihm, über Robin Williams in der Vergangenheitsform zu sprechen: “Es ist schwer, weil er so präsent in unserem Leben ist”, erklärte Crystal. “Jedes Mal, wenn man ihn sah – im Fernsehen, in Filmen, in Obdachlosenunterkünften oder in Krankenhäusern – er brachte uns zum Lachen”.

Beyoncé: Liebesgeständnis bei den MTV Video Music Awards

Montag, 25.August 2014

Seit Wochen halten sich die Gerüchte um eine Liebeskrise bei Beyoncé (32) und Jay-Z (44) hartnäckig in den Medien. Nicht zuletzt auch deshalb wurden die diesjährigen MTV Video Music Awards sehnlichst erwartet – immerhin war die 32-Jährige mit acht Nominierungen Spitzenreiterin. Die große Frage: Würde Jay-Z seine Gattin an diesem wichtigen Abend begleiten?

Gestern war es dann endlich so weit – die Moonmans wurden in Kalifornien verliehen und auch Queen B nutzte diese Gelegenheit, um die Trennungsgerüchte ein für alle Mal zu entkräften. Nach dem sie auf der Bühne ihren Song “Flawless” zum Besten gab, wurde ihr hochoffiziell der “Video Vanguard Award” verliehen. Der Preis, der nur außerordentlichen Musikgrößen zuteil wird, wurde Beyoncé von einem ganz besonderen Menschen übergeben…

Chris Brown: Seine VMA-Party endet mit Schießerei

Montag, 25.August 2014

Das er auf Grund guter Führung wieder auf freiem Fuß ist, scheint Skandalrapper Chris Brown (25) nur wenig zu interessieren. Eigentlich gelobte der 25-Jährige nach seinen zahlreichen Raufereien Besserung, doch die guten Vorsätze hat bei der Planung seiner Pre-Party der MTV Video Music Awards 2014 wohl über Bord geworfen. Besonders was die Gästeliste angeht, hat Chris Brown etwas geschlafen. Wie “TMZ” berichtet, kam es im Vorfeld der Verleihung im Club “10AK” in Hollywood zu einer Schießerei, in deren Verlauf der Musikproduzent Suge Knight schwer verletzt uns umgehend ins Krankenhaus gebracht wurde.

Noch ist unbekannt, wie es zu der Schießerei kam und wer die Schüsse abfeuerte. Auch um den Zustand von Suge Knight gibt es noch kein klares Statement.