Artikel mit Video-Inhalten Christian Tews: Ex-”Bachelor” testet sein Schauspieltalent bei GZSZ

Von Linda Amberger - Reporterin TV & Kino

am 27. Februar 2015 in der Kategorie: TV-Stars

Jörn Schlönvoigt, Valentina Pahde und Christian Tews

Christian Tews (rechts) mit Jörn Schlönvoigt und Valentina Pade

Im wahren Leben ist Christian Tews ein echter Geschäftsmann, doch bekannter ist er den meisten als ehemaliger “Bachelor” aus der RTL-Show “Der Bachelor“. Nachdem er dort seine große Liebe gesucht, aber leider nicht gefunden hatte, trat er unter anderem auch als Model auf und präsentierte beispielsweise die “Glööckler exclusive for engbers”-Kollektion. Jetzt testete er auch noch sein Schauspieltalent. Für die RTL-Soap “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” (Montag bis Freitag, 19.40 Uhr) schlüpfte er in eine kleine Gastrolle. Er spielt einen Banker, der mit Joe Gerner Geschäfte macht. Dabei konnte er nicht nur zeigen, ob er als Schauspieler taugt, sondern auch, wie gut er im Anzug aussieht.

Schlecht scheint er sich vor der Kamera jedenfalls nicht geschlagen zu haben, zumindest bestätigen das seine GZSZ-Kollegen. “Als Banker hat er sich sehr gut geschlagen und auch als Geschäftsmann”, attestiert Valentina Pahde (spielt “Sunny”). “Ich glaube, dass da eventuell noch ein paar Drehtage folgen könnten. Zu sehen ist der Gastauftritt von Christian Tews in Folge 5.738 am 6. Mai 2015.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: