Artikel mit Video-Inhalten Reese Witherspoon: Alles Aus mit Jim Toth?

Von J. Swan

am 14. Oktober 2014 in der Kategorie: Hollywood Stars

Auf einer Pressekonferenz in London machte Reese Witherspoon den Anschein, als stünde ihre zweite Ehe mit Jim Toth bereits vor dem Aus

Nach einer langjährigen Ehe mit ihrem Schauspielkollegen Ryan Phillippe (“Eiskalte Engel”), hat Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon (38) im Jahr 2011 erneut den Schritt gewagt, und ihren Agenten Jim Toth (44) geheiratet. Ein Jahr später wurde ihr drittes und das erste Kind mit dem 44-Jährigen geboren – deshalb sollte man meinen, dass bei Reese Witherspoon alles im Lot ist. Für ihren kommenden Film “Wild” wird sie sogar schon jetzt als heiße Anwärterin auf einen Oscar gehandelt, doch am Rande der Pressekonferenz zu dem Film wirkte die 38-Jährige alles andere als fröhlich.

Auf der “Wild”-Konferenz in London gestand Reese Witherspoon diversen Pressevertretern, dass sie sich oft alleine fühlt. Ist eine Ehe-Krise also schon in vollem Gange? Unmöglich wäre das nicht – erst kürzlich enthüllte die blonde Schauspielerin, dass sie aus Zwecken der Authentizität für die Sexszene in “Wild” tatsächlich mit ihrem Drehpartner Geschlechtsverkehr vor der Kamera hatte. Ist sie damit einen Schritt zu weit gegangen und hängt deshalb der Haussegen schief? Glücklich war Jim Toth über diese Tatsache garantiert nicht.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: