Artikel mit Video-Inhalten Peaches Geldof (†25): Geheimnisvoller Drogenentzug vor ihrem Tod

Von J. Swan

am 2. Mai 2014 in der Kategorie: TV-Stars

Angeblich hat Peaches Geldof ohne Kenntnis ihres Ehemanns und Vaters kurz vor ihrem Tod mehrfach eine Entzugsklinik besucht

Rund einen Monat ist es nun schon her, dass It-Girl Peaches Geldof überraschend mit 25 Jahren gestorben ist. Nach dem eine Obduktion ohne Ergebnis blieb, erhoffte man sich Aufschluss über Peaches’ Todesursache mit einer toxikologischen Untersuchung. Aus dem offiziellen Polizeibericht geht nun hervor, dass Peaches “höchstwahrscheinlich” durch Heroin gestorben ist. Das gibt natürlich Anlass für Spekulationen – laut dem britischen Blatt “The Sun”, wurde die 25-Jährige vor ihrem Tod öfter vor einer Entzugsklinik gesichtet.

Hat Peaches Geldof etwa versucht, gegen ihre Sucht anzukämpfen und musste dann letztendlich doch sterben? “The Sun” zitiert einen Insider, der den Entzug gemeinsam mit dem It-Girl absolviert haben soll.

Wie dieser berichtet, wollte Peaches Geldof ihre Drogensucht für sich behalten und den Entzug heimlich durchziehen, ohne das ihr Ehemann Thomas Cohen davon erfährt: “Es ging ihr gut, aber sie war immer so geheimnisvoll. Sie kam oft in einem Kapuzenpulli hierher, um nicht erkannt zu werden”, so der anonyme Mann. War es tatsächlich Heroin, das auch schon ihre Mutter vor 14 Jahren umbrachte? Mitte Juli soll in einer Anhörung das toxikologische Gutachten offen gelegt werden.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: