Artikel mit Video-Inhalten Let’s Dance: Walzer, Quickstep oder Cha Cha Cha

Von Linda Amberger - Reporterin TV & Kino

am 27. März 2014 in der Kategorie: TV-Stars

Let's Dance 2014

Larissa Marolt und Carmen Geiss sind zwei der “Let’s Dance”-Kandidaten 2014

Morgen Abend startet “Let’s Dance” in eine neue Staffel: Zehn Prominente kämpfen mit Hilfe professioneller Tanzpartner um den Titel “Dancing Star 2014″. Wochenlanges Training liegt bereits hinter ihnen und von Woche zu Woche werden die Anforderungen härter. In jeder Show fliegt am Ende ein Tanzpaar raus – nur wer Jury und Zuschauer mit seiner Performance überzeugt, schafft es in die nächste Runde. Insgesamt gibt es neun Liveshows, die immer freitags bei RTL zu sehen sind. Moderiert wird die Sendung von Sylvie Meis und Daniel Hartwich. In der Jury sitzen Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzales.

In der ersten Show morgen Abend (20.15 Uhr) zeigen die prominenten Tänzer je einen Tanz. Für folgende Tänze haben sich die Kandidaten gemeinsam mit ihren Partnern entschieden:

Larissa Marolt zeigt mit Massimo Sinató einen Cha Cha Cha zu “Hard Out Here” von Lily Allen. Den Song dürfte sie ganz gut kennen, denn der war Titelsong zur letzten Staffel von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus”, in der es Larissa zum Publikumsliebling und bis ins Finale geschafft hat.

Carmen Geiss wagt mit Christian Polanc ebenfalls einen Cha Cha Cha zu “Welcome To St. Tropez” von DJ Antoine. Sie hofft, es bei “Let’s Dance” bis aufs Siegertreppchen zu schaffen.

Ruhiger wird es bei Lilly Becker und Erich Klann, die zu “If I Ain’t Got You” von Alicia Keys einen Langsamen Walzer tanzen. Die Frau von Boris Becker hat den festen Willen, “Dancing Star 2014″ zu werden: “Ich mache nicht mit, um Zweite oder Dritte zu werden. Ich möchte ‘Let’s Dance’ gewinnen!”

Sänger und Musical-Darsteller Alexander Klaws und seine Tanzpartnerin Isabel Edvardsson zeigen einen Quickstep zu “You Can’t Hurry Love” von Phil Collins. Ebenfalls mit einem Quickstep treten Tanja Szewczenko und Willi Gabalier zu “The Look” von The Baseballs an.

Für einen Cha Cha Cha haben sich sowohl Bernhard Brink mit Sarah Latton (zu “U Can’t Touch This” von MC Hammer) als auch Patrice Bouedibela und Ekaterina Leonova (zu “Blurred Lines” von Robin Thicke) entschieden. Einen Langsamen Walzer gibt es von Cindy Berger und Marius Iepure (“Komm Leg Deinen Arm Um Mich”; Ester Ofarim) sowie von Alexander Leipold und Oana Nechiti (“Applaus, Applaus”; Sportfreunde Stiller) zu sehen.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: