Artikel mit Video-Inhalten Justin Bieber kann’s nicht lassen: Er hat schon wieder gekifft

Von J. Swan

am 6. Februar 2014 in der Kategorie: Musik Stars

Während des Flugs in seinem Privatjet soll Justin Bieber abermals Marihuana geraucht haben und hat damit die komplette Crew unnötig in Schwierigkeiten gebracht

Und schon wieder sorgt der Bieber für Stress: jetzt wurde bekannt, dass Justin Bieber in seinem Privatjet während dem Flug nach New Jersey zum Super Bowl doch Marihuana konsumierte, obwohl der Jet vorher von Polizisten nach Drogen gefilzt wurde. Wo das noch alles hinführen soll? Momentan weiß das wohl niemand mehr. In den nächsten Wochen stehen für den 19-Jährigen schon ein paar Gerichtstermine an. Zum einen muss er sich für das illegale Autorennen rechtfertigen, an dem Biebs ohne gültigen Führerschein und mit Drogen im Blut teilnahm, zum anderen stehen da auch noch die Vorwürfe der Körperverletzung im Raum. Das er nun schon wieder mit Drogen für Aufsehen sorgt, könnte sein endgültiges Karriere-Aus bedeuten.

Laut “NBC News” hat sich die Crew beschwert, die Justin Bieber auf seinen Flug begleitete. Weil es angeblich in dem Jet so nach Marihuana roch, waren die Piloten wohl dazu gezwungen, Atemmasken zu tragen, um das bewusstseinserweiternde THC nicht passiv einzuatmen.

Zu allem Übel soll der bekiffte 19-Jährige dann auch noch eine Flugbegleiterin körperlich belästigt haben, woraufhin diese den Rest des Flugs im Cockpit verbracht haben soll. Auch soll sie aus diesem Flug ihre Konsequenzen ziehen, denn für den 19-Jährigen Satansbraten werde sie wohl nie wieder arbeiten. So langsam sollte sich Justin Bieber jetzt mal entscheiden: Rückzug aus dem Showbiz oder Einweisung in den Entzug – die Öffentlichkeit ist jedenfalls nur noch genervt von dem Baby-Sänger und das ist bekanntermaßen keine gute Voraussetzung für einen “aufstrebenden” Star.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: