Artikel mit Video-Inhalten Justin Bieber: Hatte er doch keinen Alkohol intus?

Von J. Swan

am 26. Januar 2014 in der Kategorie: Musik Stars

Schon länger wird darüber berichtet, dass Teeniestar Justin Bieber (19) womöglich ein Drogenproblem haben könnte. Ausschweifende Partys, viel Marihuana und Besuch von Prostituierten – mit seinen 19 Jahren führt der Sänger mittlerweile schon das Bilderbuch-Leben eines Rockstars. Am Mittwoch sorgte Biebs erneut für Aufsehen, als er nach einem illegalen Autorennen festgenommen wurde und für kurze Zeit im Gefängnis landete. Wie kurz nach dem Vorfall in US-Medien berichtet wurde, stellte die Polizei 0,4 Promille sowie Spuren von Drogen im Blut von Justin fest. Des weiteren soll er in seinem Lamborghini doppelt so schnell gefahren sein, wie es erlaubt war.

Es könnte allerdings sein, dass Justin Bieber dieses Mal zu Unrecht verhaftet wurde – zumindest was seinen Alkoholkonsum betraf.

So schilderte ein Polizist, dass er während der Kontrolle des Lamborghinis starken Alkohol-Geruch im Atem des 19-Jährigen feststellen konnte, doch am Freitag wurde dann seitens der Beamten bestätigt, dass man auch mit einem Alkoholtest auf der Wache kaum Alkohol im Blut von Biebs nachweisen konnte. Der Promille-Wert soll demnach so niedrig gewesen sein, dass der Sänger an dem besagten Abend nicht mal ein ganzes Bier hätte trinken können.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: