Artikel mit Video-Inhalten American Music Awards 2013: Rihanna zur Ikone gewählt

Von J. Swan

am 25. November 2013 in der Kategorie: Musik Stars

Gestern Abend wurden die American Music Awards verliehen – neben einem Ehrenpreis für Rihanna, gab es die meisten Awards für Taylor Swift und Justin Timberlake

Nach den MTV Video Music Awards und den Europe Music Awards wurde vergangene Nacht ein weiterer wichtiger Preis der Musikszene verliehen: die American Music Awards. Die AMA’s zählen zu den wichtigsten US-amerikanischen Musikpreisen und dementsprechend war gestern Abend auch ein großer Auflauf von hochkarätigen Musikern auf dem Roten Teppich. Der Star des Abends war übrigens keine geringere als Country-Sängerin Taylor Swift, die gleich vier AMA’s absahnte. Darunter gewann sie in der Kategorie “Künstler des Jahres” und nahm somit den wohl wichtigsten Preis der Verleihung mit nach Hause.

Auch Skandalnudel Miley Cyrus, die am Samstag übrigens 21 Jahre alt geworden ist, war gestern mit am Start und performte auf der Bühne ihre Single “Wrecking Ball” – dieses Mal sogar ohne größeren Skandal. Ein wichtiger Abend war die Verleihung auch für R’n’B-Sängerin Rihanna – mit gerade mal 25 Jahren gewann sie ihren ersten Ehrenpreis und gilt jetzt ganz offiziell als Ikone. Der “Icon Award” wurde ihr übrigens von ihrer eigenen Mutter überreicht.

Mit einem Award weniger, also drei American Music Awards, ging Justin Timberlake nach Hause. Die Fans wählten den damaligen “*NSYNC”-Star zum “Beliebtesten männlichen Pop/Rock Künstler”. Mit seinen beiden Alben “The 20/20 Experience” und “The 20/20 Experience Part 2″, die beide dieses Jahr released wurden, befindet sich Justin Timberlake momentan ohnehin wieder auf der Überholspur.

Hier gibt’s die wichtigsten Gewinner nochmal im Überblick:

Künstler des Jahres: Taylor Swift
Beliebtester männlicher Künstler, Pop/Rock: Justin Timberlake
Beliebtester weiblicher Künstler, Pop/Rock: Taylor Swift
Beliebtester weiblicher Künstler, Soul/R&B: Rihanna
Beliebtester männlicher Künstler, Soul/R&B: Justin Timberlake
Beliebtester weiblicher Künstler, Country: Taylor Swift
Beliebtester männlicher Künstler, Country: Luke Bryan
Beliebtester Künstler, Alternative Rock: Imagine Dragons
Beliebtester Künstler, Latin: Marc Anthony
Beliebtester Künstler, Electronic Dance Music: Avicii
Beliebtester Künstler, Rap/Hip-Hop: Macklemore & Ryan Lewis
Beliebtester Künstler, Adult Contemporary: Maroon 5
Newcomer des Jahres: Ariana Grande
Beliebteste Band, Duo oder Gruppe, Pop/Rock: One Direction
Beliebteste Band, Duo oder Gruppe, Country: Lady Antebellum
Beliebtestes Album, Soul/R&B: Justin Timberlake, “The 20/20 Experience”
Beliebtestes Album, Rap/Hip-Hop: Macklemore & Ryan Lewis, “The Heist”
Beliebtestes Album, Pop/Rock: One Direction, “Take Me Home”

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: