Artikel mit Video-Inhalten Michael Jackson: Sein Arzt ist bald wieder auf freiem Fuß

Von J. Swan

am 28. Juli 2013 in der Kategorie: Musik Stars

Dr. Conrad Murray, der verurteilte Leibarzt von Michael Jacksons,der an dessem Tod schuldig ist, soll nach nur zwei Jahren Haft den Knast wieder verlassen dürfen

Michael Jacksons ehemaligem Haus- und Leibarzt Conrad Murray (60) wird vorgeworfen, er habe fahrlässig den Tod des King of Pops in die Wege geleitet. Murray soll Jackson unmittelbar vor dessem Tod im Jahr 2009 eine Überdosis des Nakorsemittels Propofol injiziert haben, welche schlussendlich einen tödlichen Herzstillstand zur Folge hatte. Weil Dr. Murray als Hauptverantwortlicher für Michael Jacksons Tod gilt, wurde der 60-Jährige wegen fahrlässiger Tötung verurteilt und musste deshalb vor zwei Jahren seine Haftstrafe antreten. Da das Urteil eigentlich vier Jahre Haft vorsah, könnte man meinen, dass er noch zwei weitere Jahre Knast vor sich hat, doch entgegen des Urteils soll Dr. Murray wegen guter Führung vorzeitig in die Freiheit entlassen werden:

“Er ist ein vorbildlicher Insasse und die Verantwortlichen haben ihm auf Grund von guter Führung und den überfüllten kalifornischen Gefängnisse eine vorzeitige Entlassung gewährt”, so ein Insider gegenüber “The Mirror”. Nun soll der Arzt am 28. Oktober das Gefängnis verlassen dürfen, was für Michael Jacksons hinterbliebenen Angehörige wie blanker Hohn aussehen muss. In Murray sehen sie den Mörder ihres Sohnes und Vaters, weshalb die Jacksons nicht verstehen können, warum der 60-Jährige frei kommt: “Dass er nach nur zwei Jahren entlassen werden soll, ist für sie eine Beleidigung”, so ein Vertrauter. Auch Michaels Mutter Katherine Jackson (83) ist fassungslos: “Ich werde meinen Sohn nie wieder sehen können. Seine Mutter kann ihn wiedersehen”.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: