Artikel mit Video-Inhalten Fifty Shades of Grey: Der offizielle Kinostart steht fest

Von J. Swan

am 28. Juni 2013 in der Kategorie: Hollywood Film

Wie Focus Features und Universal Pictures International bestätigten, wird “50 Fifty Shades of Grey” am 1. August 2014 in den US-amerikanischen Kinos anlaufen

Endlich ist ein wenig mehr Licht im Dunkel für alle Fans der schlüpfrigen “Fifty Shades of Grey“-Trilogie: die Verfilmung zu E.L. James’ Dreiteiler kommt am 1. August 2014 in die US-amerikanischen Kinos. Diese Neuigkeit bestätigten jetzt die Produktionsfirmen Focus Features und Universal Pictures International. Die deutschen Fans der Trilogie müssen sich also noch über ein Jahr gedulden, ehe sie die Geschichte um “Christian Grey” und “Anastasia Steele” auf der Leinwand hautnah miterleben können. Neben dem geplanten Kinostart, gibt es nun auch offizielle Neuigkeiten zu den Personalien rund um das Projekt “Shades of Grey“. Die Filmproduzenten Michael De Luca und Dana Brunetti werden gemeinsam mit der Autorin E.L. James die Verfilmung produzieren, die Regie wird Sam Taylor-Wood (46, “Nowhere Boy”) übernehmen. Mit dem “John-Lennon”-Biopic “Nowhere Boy” gab die 46-jährige erst im Jahr 2010 ihr Spielfilmdebüt.

Nachdem nun einige Namen des “Fifty Shades of Greys”-Stab feststehen, ist die wohl wichtigste Frage um die beiden Hauptdarsteller noch immer nicht richtig beantwortet. Ende Mai galt es als sicher, dass der britische Schauspieler Alex Pettyfer (“Magic Mike“) in die Rolle des “Christian Grey” schlüpft. Allerdings wurde die Besetzung offiziell nie bestätigt und der 23-jährige mit Regisseur Gus Van Sant in Zusammenhang gebracht, der von angeblichen Probeaufnahmen des jungen Briten so begeistert war, dass er ihn als “Christian Grey” engagierte. Doch nun steht fest, dass Sam Taylor-Wood Regie führen wird. Wird Alex Pettyfer also gar nicht in “Fifty Shades of Grey” auftauchen? Neben ihm werden noch immer die Schauspieler Ian Somerhalder, Ryan Gosling und Matt Bomer als Favoriten gehandelt, Alexis Bledel ist die Favoritin der Fans für die Rolle der “Ana Steele”.

.
Für die Hauptrollen werden u.a. Alexis Bledel, Mila Kunis, Ian Somerhalder, Ryan Gosling gehandelt. Die Besetzung von Alex Pettyfer, die zuletzt als gesetzt galt, ist bisher nie bestätigt worden. Zumal er immer mit Regisseur Gus Van Sant in Zusammenhang gebracht wurde. Da war die Personalie Sam Taylor-Johnson noch nicht bekannt.
Inzwischen brachte sich auch Briten-Star Jessie J. ins Gespräch. Sie würde gerne Songs zum Film beisteuern. Dazu sagte sie gegenüber MTV: “Ich könnte die Songs für den Fifty Shades Film machen. Warum nicht?”

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: