Artikel mit Video-Inhalten Michael Jackson: Erneute Missbrauchsvorwürfe gegen den verstorbenen Weltstar

Von J. Swan

am 8. Mai 2013 in der Kategorie: Musik Stars

Auch im Grab findet Michael Jackson keinen Frieden: Jetzt wurde er posthum auf Schmerzensgeld verklagt wegen Kindesmissbrauchs

Am 25. Juni ist Michael Jackson, der King of Pop, bereits vier Jahre tot. Doch auch unter der Erde ist es dem verstorbenen Weltstar nicht gegönnt, endlich seine Ruhe zu finden. Die Vorwürfe von sexuellen Übergriffen an Kindern halten sich auch nach seinem Ableben eisern. Der amerikanische Choreograph Wade Robson (30) zog jetzt vor Gericht, um Michael Jackson posthum auf Schmerzensgeld zu verklagen. Der Vorwurf: Kindesmissbrauch. Wie das Promi-Portal “TMZ” berichtet, soll Wade Robson behaupten, dass der King of Pop ihn über mehrere Jahre hinweg sexuell missbraucht hat. Wie der Choreograph selber erklärte, habe er Michael Jackson bereits im Jahr 1987 kennengelernt. Zwischen Jackson und dem damals 5-Jährigen Wade entwickelte sich eine Freundschaft, weshalb er im Alter von sieben bis vierzehn Jahre mehrere Nächte auf Michaels Neverland Ranch verbracht haben soll.

Während der gemeinsamen Zeit auf der Neverland Ranch soll es dann auch zu sexuellen Übergriffen seitens Michael Jackson gekommen sein. Doch spricht der Choreograph die Wahrheit oder möchte sich hier jemand aus Profitsucht an einem Verstorbenen bereichern? Denn im berüchtigten Missbrauchsprozess im Jahr 2005 sagte Wade Robson zwar gegen den Angeklagten Michael Jackson aus, doch verneinte die Frage, ob auch er sexuell belästigt wurde. Leider wird Michael Jackson auch im Grab noch lange keine Ruhe finden, denn neben dem erneuten Missbrauchsvorwurf, läuft derzeit auch noch die Milliarden-Klage von seiner Familie gegen den Konzertveranstalter AEG, der kurz vor Michael Jacksons Tod die Comeback-Tour “This is it” organisierte.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: