Artikel mit Video-Inhalten Sila Sahin dementiert Beziehung zu Tanzpartner Christian Polanc

Von J. Swan

am 28. April 2013 in der Kategorie: TV-Stars

In der diesjährigen Staffel von “Let’s Dance” gehts heiß her.
Vergangenen Freitag bekamen Serienstar Sila Sahin (27) und ihr Tanzpartner Christian Polanc für ihren Wiener Walzer die höchste Jurywertung. Auf dem Tanzparkett harmonieren die beiden merklich gut miteinander und auch hinter den Kulissen soll es mächtig knistern, zumindest laut Gerüchten. Im Interview mit RTL dementierte die 27-Jährige aber jegliche Vorwürfe und stellte klar, dass zwischen ihr und Christian nichts geht: “Wir sind Kollegen und mehr nicht. Eine Umarmung nach hartem Training oder ein Kuss auf die Wange bedeutet noch lange keine Beziehung. Das würde anders aussehen”, so Sahin. Abseits der Gerüchte ist Sila Sahin aber froh darüber, Christian Polanc als Tanzpartner zu haben: “Ich mag Christian sehr gerne und es macht viel Spaß mit ihm.” Bei allem Spaß kann Polanc aber auch ein hartes Regime führen und ein strenger Lehrer sein.

Doch für 28 Punkte der “Let’s Dance”-Jury hat sich die harte Arbeit wohl ausgezahlt, denn jeden Tag wird bis zu sechs Stunden trainiert. Bemerkenswert das Sila Sahin da noch Zeit findet, für “GZSZ” vor der Kamera zu stehen – wenn auch reduziert, denn vier Tage die Woche verbringt die 27-Jährige derzeit in Köln.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: