Artikel mit Video-Inhalten James Franco wollte wie Robert de Niro sein

Von J. Swan

am 22. März 2013 in der Kategorie: Hollywood Stars

Als junger Schauspieler quälte sich James Franco mit seiner Schüchternheit und zu großem Ehrgeiz herum

Das die Schauspielerei auch auf den eigenen Charakter Einfluss nimmt, beweiste nun Hollywood-Schauspieler James Franco (34, “Die fantastische Welt von Oz), der erst kürzlich seinen Stern auf dem weltberühmten Hollywood Walk of Fame enthüllen durfte. Der 34-Jährige reihte sich durch seine Rolle als Extremsportler in “127 Hours” in die große Riege der Hollywood-Schauspieler ein und wurde prompt mit einer Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller belohnt. Wohl ein wichtiger Faktor, der sein Selbstbewusstsein enorm beeinflusst hat. Denn wie James Franco nun im Interview mit der “InStyle” gestand, war sein Selbstwertgefühl vor einiger Zeit noch sehr gering – so war es besonders seine Schüchternheit, die Frauen abschreckte. Doch der 34-Jährige hat eine Wandlung hinter sich: “Das habe ich erst durch die Schauspielerei überwunden”, gab er preis.

Und es war nicht nur die Schüchternheit, die James Franco zu Beginn seiner Karriere ausbremste. Der Schauspieler erzählte, dass er in jüngeren Jahren zu ehrgeizig war und vielen anderen damit “ganz fürchterlich auf die Nerven ging”. Anstatt sich an sich selbst zu orientieren, waren es für James Franco in erster Linie große Schauspieler, an denen er sich messen wollte: “Ich habe ständig versucht, mir etwas zu beweisen. Ich wollte der nächste Robert De Niro sein.”

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Ein Kommentar zu “James Franco wollte wie Robert de Niro sein”


  1. MarionNo Gravatar schreibt:
    27. März, 2013 um 15:58

    Es wird keinen 2.Robert De Niro geben.Er ist ein Unikat.Ich denke,Franco sollte sich nicht mit anderen Stars messen,denn dann wäre er nur ein billiger Abklatsch,Er soll auf seinen steinigen Weg gehen,denn jeder einzelne bringt ihn ein kleines Stückchen weiter.Franco SORRY,geht gar nicht!



Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: