Artikel mit Video-Inhalten “Mit freundlichen Grüßen”: Heinos Rache

Von Achim Werbach - Reporter Topmodels & Musik Stars

am 24. Januar 2013 in der Kategorie: Musik Stars

Heino Album

Heinos “verbotenes Album” erscheint am 1. Februar 2013

Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet eine Platte von Schlagerbarde Heino die deutsche Rockszene auf die Barrikaden treibt. Doch sein neues Album “Mit freundlichen Grüßen” sorgt schon vor seiner Veröffentlichung für mächtig Wirbel. Denn mit der als “verbotenes Album” bezeichneten CD wechselt Heino die musikalische Schublade – zumindest, was sein Aussehen angeht. Denn er präsentiert sich auf dem Cover als harter Rocker in Nieten-Lederjacke und mit schwarzem Totenkopfring, auf seiner Webseite steht er in Turnschuhen und lässiger Pose an der E-Gitarre. Was die Musikwelt derzeit aber wirklich bewegt ist nicht der Imagewechsel, sondern die Musik auf “Mit freundlichen Grüßen”. Denn Heino covert darauf deutsche Pop- und Rock-Klassiker.

Weder die Ärzte noch Rammstein sollen sich angeblich über Heinos Version von “Junge” oder “Sonne” gefreut haben, ist heute zu lesen. Heino aber kontert allen Kritikern: “Jahrelang hat man mit meiner Person Schabernack getrieben – jetzt zeige ich den jungen Leuten mal, was man aus ihren Liedern machen kann”, wird er von der BILD-Zeitung zitiert. Auch wenn es sich um Cover bekannter Songs handelt – Heino singt sie ganz auf seine Art und verpasst ihnen volkstümlichen Charme.

Folgende Songs sind auf “Mit freundlichen Grüßen” zu hören: “Junge”, “Haus am See”, “Ein Kompliment”, “Augen auf”, “Sonne”, “Gewinner”, “Willenlos”, “Leuchtturm”, “Vogel der Nacht”, “MfG”, “Kling Klang” und “Liebes Lied”. Das Album ist ab 1. Februar erhältlich.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Ein Kommentar zu ““Mit freundlichen Grüßen”: Heinos Rache”


  1. LisaNo Gravatar schreibt:
    24. Januar, 2013 um 17:19

    Je mehr sich die Bands, deren Songs Heino gecovert haben, aufregen, desto mehr Werbung machen sie für das Album und desto besser wird es sich verkaufen. Was Besseres als diese verärgerten Reaktionen kann Heino ja gar nicht passieren.



Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: