Artikel mit Video-Inhalten Prinz William: Start ins neue Jahr war dramatisch

Von J. Swan

am 2. Januar 2013 in der Kategorie: Royals

Keinen erfreulichen Start ins neue Jahr hatte das Royale Paar. Während seine schwangere Ehefrau Kate Middleton (30) zu Hause in Bucklebury mit ihrer Familie Silvester feierte, wurde Prinz William (30) mit seinem Rettungshubschrauber-Team zum Einsatz gerufen. Laut der Nachrichtenagentur “PA”, handelte es sich um einen 41-Jährigen Mann, der in Blackpool als vermisst gemeldet wurde. Gemeinsam mit seinem Hund und einem weiteren Mann, soll der 41-Jährige am Silvesterabend am Meer beim Spaziergang gewesen sein, während ein heftiger Wind tobte. Die starken Sturmböen rissen den Mann ins Wasser. Prinz William, der in der Nacht Bereitschaftsdienst hatte, versuchte gemeinsam mit seiner Mannschaft den Ertrinkenden zu retten, indem man ihm immer wieder einen Rettungsring zu warf.

Den Rettungsring konnte der 41-Jährige jedoch nicht ergreifen, vermutlich aufgrund der starken Brandung. Da sich die schlechten Wetterverhältnisse noch immer nicht gebessert haben, wurde die Suche nach dem Mann nach drei Tagen am Mittwoch eingestellt. In Anbetracht der schlimmen Tatsachen, hat Herzogin Kate sicher Verständnis dafür, dass ihr Ehemann nicht gemeinsam mit ihr ins neue Jahr feierte.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: