Artikel mit Video-Inhalten Robbie Williams wünschte sich zunächst einen Sohn

Von J. Swan

am 5. November 2012 in der Kategorie: Musik Stars

Wie stolz war Robbie Williams, als er der ganzen Welt verkündete, dass er bald Vater wird. Nachdem Töchterchen Theodora Rose geboren wurde, schien es so, als wolle der Sänger sein immenses Glück mit aller Welt teilen: Er twitterte stolz Fotos von seinem ersten Kind und berichtete in Interviews davon, wie sehr ihm die neue Rolle als Vater gefalle. Doch nun gestand der 38-Jährige, dass ihm männlicher Nachwuchs noch lieber gewesen wäre. Als herauskam, dass seine Frau Ayda Field ein Mädchen erwartet, soll Robbies Vorfreude in Maßen ausgefallen sein: “Ich war enttäuscht… was mich sicherlich nicht sehr beliebt machen wird”, verriet Williams dem “Daily Mirror”. : “Alle meinten: ‘Was wünschst du dir?’ Und ich war derjenige, der sagte: ‘Ist mir egal, solange es gesund ist.’ Aber dann fanden wir heraus, dass es ein Mädchen wird, und ich war enttäuscht. Ich wusste, was man mit einem Jungen macht. Ich nehme ihn mit zum Fußball. Ich weiß wie das funktioniert – ich war ja selbst einer”

Doch jetzt wo die kleine Theodora Rose geboren wurde, hat sich die Meinung von Robbie Williams schlagartig geändert. Er liebt es Vater von einem Mädchen zu sein: “Ich will noch vier weitere und sie sollen alle Mädchen werden – ich wäre absolut glücklich”, schwärmt Williams.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: