Artikel mit Video-Inhalten Paris Hilton entschuldigt sich bei Homosexuellen

Von J. Swan

am 22. September 2012 in der Kategorie: TV-Stars

Nachdem sich Hotel-Erbin Paris Hilton mit einer schwulenfeindlichen Lästerattacke in aller Welt blamierte, scheint die 31-Jährige nun ein ziemlich schlechtes Gewissen zu haben. Während einer Taxi-Fahrt diskreditierte Paris Hilton Homosexuelle im Gespräch mit einem Freund. So sagte Hilton, dass Schwule die “notgeilsten Menschen” der Welt und ohnehin alle von ihnen an Aids erkrankt seien. Zudem bezeichnete die Hotel-Erbin Schwule Menschen als “ekelhaft”. Allerdings hat die 31-Jährige auch nicht damit gerechnet, dass der Taxi-Fahrer jenes Gespräch aufzeichnet und es kurzer Zeit später in aller Welt publiziert wurde. Nun richtete die 31-Jährige reumütig eine Erklärung an die Website von “Gay und Lesbian Alliance Against Defamation” (GLAAD) in der es heißt: “Wie jeder, der mir nahe steht, weiß, war und werde ich immer ein starker Fürsprecher der schwulen Community sein. Es tut mir so unendlich leid und ich bin zugleich bestürzt, dass ich meinen schwulen Freunden, Fans und ihren Familien mit meinen Aussagen solche Schmerzen zugefügt habe. Ich habe mit einem Freund, der schwul ist, ein privates Gespräch geführt und dieses Gespräch bezog sich nicht auf die gesamt schwule Gemeinschaft. Es ist das Letzte, das ich möchte und ich kann nicht in Worte fassen, wie sehr ich mir wünsche, jedes Wort zurücknehmen zu können”.

Zudem schien es der 31-Jährigen wichtig zu betonen, dass Aids ein Thema ist, welches die ganze Welt betrifft und gleich ob Mann oder Frau, jeder an dem tödlichen Virus erkranken kann: “Das ist ein Thema, das ich sehr ernst nehme und ich hätte in diesem Gespräch nicht so leichtfertig damit umgehen dürfen”, so die Hotelerbin. “Es ist nicht richtig, wenn man dafür verurteilt und schikaniert wird, weil man schwul ist. Niemand sollte das erleben müssen. Noch einmal, es tut mir aufrichtig leid und ich fühle mich schrecklich”. Ob diese Worte noch viel bezwecken können? Manche Sachen lassen sich einfach nicht mehr rückgängig machen…

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: