Artikel mit Video-Inhalten Usher: Nach Kyles Tod geht Sorgerechtsstreit weiter

Von J. Swan

am 3. August 2012 in der Kategorie: Musik Stars

Völlig unerwartet geht der Sorgerechtsstreit von R’n’B-Star Usher und seiner Ex-Frau
Tameka Foster um die gemeinsamen Kinder weiter. Am 21. Juli verstarb Fosters 11-Jähriger Sohn Kyle Glover, nach dem er zwei Wochen zuvor von einem Jet-Ski angefahren und daraufhin für hirntot erklärt wurde. Dieser tragische Verlust sollte eigentlich das Ende des Streits zwischen Usher und Tameka Foster bedeuten, doch nun behauptet Foster plötzlich, dass ihr verstorbener Sohn Kyle dem R’n’B-Star völlig egal war. Sie ist der Überzeugung, dass Usher den Tod seines Stiefsohnes dafür nutzen würde, um Sympathien für sich zu gewinnen. Angeblich soll Usher seinen Stiefsohn auch nur ein einziges Mal im Krankenhaus besucht haben.

Ein Grund für Tameka Fosters Zorn auf Usher ist, dass der 33-Jährige einen Antrag bei Gericht gestellt hat, um die nächste Anhörung zu verschieben. Er soll nämlich der Meinung sein, dass eine gerichtliche Anhörung “in unmittelbarer Folge dieser Tragödie” für beide Parteien nur “unnötigen Stress und Belastung” verursachen würde.Laut “TMZ” hält Foster den Antrag von Usher für “durchschaubare Heuchelei”, außerdem soll der Sänger glauben, dass eine Verschiebung auch seine Chancen auf das Sorgerecht von Usher Raymond V (4) und Naviyd Ely Raymond (3) verbessern würde. Er denkt angeblich, dass seine Ex-Frau durch den Tod ihres Stiefsohnes einen unfairen Vorteil hat, da das Gericht nicht gegen eine Mutter, die noch um ihren Sohn trauert, entscheiden würde.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: