Artikel mit Video-Inhalten Lady Gaga: Management will sie noch weiter pushen

Von J. Swan

am 23. Juni 2012 in der Kategorie: Musik Stars

Trotz der weltweiten Popularität, der sich Lady Gaga erfreut, ist ihr Manager Troy Carter noch nicht zufrieden. Im Rahmen einer Pressekonferenz in Singapur erklärte er, dass Gaga noch am Anfang ihrer Karriere steht und sowohl ihr Management, als auch die 26-Jährige selbst höhere Ziele anstreben wollen. “So groß sie weltweit auch geworden ist, sie ist immer noch ein Künstler, der sich entwickeln muss. Wir müssen sie wie ein Künstler behandeln, der sich noch entwickelt. Sie muss Zeit in einem Gebiet verbringen. Wir sehen sie als ein Investment an.” Mit rund 90 Millionen verkauften Tonträgern, zählt Lady Gaga bereits zu den erfolgreichsten und gefragtesten Künstlern der Gegenwart. Seitdem sie 2008 mit ihrem Debüt “The Fame” Bekanntheit erlangte und seitdem stetig einen Hit nach dem nächsten performt, wurde sie mit bereits fünf Grammys ausgezeichnet.

Die ersten Singleauskopplungen “Just Dance” und “Pokerface” des Albums “The Fame”, waren kommerziell sehr erfolgreich. Indes beschrieb Tony Carter seinen Schützling als “Baby”, das noch lange nicht ausgewachsen ist. “Sie ist noch sowas wie eine 200-Pfund-Kleinkind. Das ist der Grund, warum wir für eine Woche nach Singapur gekommen sind. Es war wichtig, nicht auf diesen Markt hier zu kommen, schnell eine Show zu spielen und wieder zu zu einem anderen Markt abzureisen. Es geht darum, einzutauchen und Zeit mit der Fangemeinde in den Regionen zu verbringen.” Es ist also das Ziel ihres Managements, dass Lady Gaga noch weitere Märkte für ihre “Kunst” gewinnen kann.

Laut “contactmusic” ließ Carter ebenfalls verkünden, dass er Lady Gaga noch nicht als weltweit bekannte Interpretin sehe: “Ich glaube nicht, dass sie es schon gepackt hat. Frag mich das in 25 Jahren, dann könnte ich eine Antwort parat haben. Wir haben noch einen langen Weg vor uns. Sie ist noch am Anfang.” Doch der Anfang, an dem Gaga laut Carter noch steht, ist durchaus von Erfolg geebnet: Die Single “Born This Way” vom gleichnamigen Album, brachte Gaga den größte Absatz eines debütierenden Songs einer weiblichen Künstlerin.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: