Artikel mit Video-Inhalten Robin Gibb: Chemotherapie muss fortgesetzt werden

Von J. Swan

am 11. Mai 2012 in der Kategorie: Musik Stars

Zwölf Tage lag der “Bee-Gee”-Sänger Robin Gibb (62) im Koma, bis er in der dritten Aprilwoche entgegen der ärztlichen Diagnosen aufwachte. Der Sänger, der vorher schon mit seiner Krebserkrankung zu kämpfen hatte, wurde wegen einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert und fiel auf Grund seines schwachen Zustands ins Koma. Die Ärzte konnten Robin Gibbs Familie nicht viel Hoffnung machen und rechneten mit einem schnell eintretenden Tod des Musikers.

Doch der 62-Jährige Robin Gibb kämpfte sich zurück ins Leben. Gibbs Musikkollege, der Komponist Jim Dooley, erklärte gegenüber dem britischen “Daily Express” Robin Gibbs gegenwärtigen Gesundheitszustand. So berichtet Dooley, dass Robin Gibb viele Dinge neu erlernen muss. Gibb, der momentan in einer Londoner Klinik gepflegt wird, kann kaum gehen und derzeit auch noch nicht sprechen. Da die Ärzte einen Luftröhrenschnitt an ihm vornahmen, kann sich Gibb nicht mit seiner Stimme verständigen. Trotz den Einschränkungen, mit denen Robin Gibb nun zu kämpfen hat, bleibt seine Ehefrau Dwina Gibb nach wie vor optimistisch was den Gesundheitszustand ihres Mannes angeht.

Laut Jim Dooley, sagte Dwina Gibb, dass Gibbs Chancen 50 zu 50 stehen. Sobald der Sänger wieder ausreichend zu Kräften gekommen ist, soll mit der Chemotherapie fortgefahren werden. Die legendäre Pop-Band “Bee-Gees”, hat Ende der 60er Jahre und in den 70er Jahren mit ihren Songs weltweit die Charts erobert. Weltweite Bekanntheit erreichte der Song “Stayin’ Alive”, welcher der Soundtrack zu dem Film “Saturday Night Fever” mit John Travolta ist.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: