Artikel mit Video-Inhalten Lady Gaga: In ihrer Einsamkeit nahm sie Drogen

Von J. Swan

am 6. Mai 2012 in der Kategorie: Musik Stars

Für die ausgeflippte Sängerin Lady Gaga (“Born This Way”), ist Einsamkeit keine Strafe. Viel mehr betrachtet sie die Einsamkeit als ihren Freund, nach dem die 26-jährige Sängerin mit Drogenproblemen zu kämpfen hatte. Im Interview in TV-Show “The Conversation With Amanda de Cadenet” sprach Lady Gaga offen über ihre Vergangenheit, in der sie öfter Rauschmittel konsumierte. “Ich habe begonnen, mein Alleinsein zu schätzen. Seitdem ich 20 Jahre alt bin … Ich war sehr depressiv, als ich 19 war … Ich bin jeden Tag in mein Apartment gegangen und ich saß da und es war einsam und es war still. Es gab nur mein Klavier und mich. Und ich hatte einen Fernseher, bei dem ich Zuflucht fand, um das Gefühl zu bekommen, dass da jemand mit mir ist, besonders als ich Kokain genommen habe, ich hatte das Gefühl, die Droge ist mein Freund.”, erzählte die Sängerin, die derzeit im Rahmen ihrer “Born This Way Ball”-Tour durch die Welt tingelt.

Mit bereits 19 Jahren ist Lady Gaga von Zuhause ausgezogen, da sie sich vollständig ihrer Musik widmen wollte. Die Einsamkeit, die ihr zunächst gefiel, brachte die 26-jährige später dazu, dass ihr die Decke auf den Kopf fiel. In ihrem Alleinsein, hatte sie das Gefühl, dass das Experimentieren mit Drogen ihr helfen würde. „Es war, als wäre die Droge mein bester Freund. Ich habe es nie mit anderen Leuten genommen. Es ist eine wirklich schreckliche Art, die Leere in sich auszufüllen. Aber sie vergrößert sie nur noch, weil es einfach nicht real ist.“, gestand Lady Gaga. Im Drogenkonsum sah die Sängerin auch eine Art Lebensstil, der für gute Künstler essentiell sein solle. So berichtete die Sängerin, dass sie der Meinung sei, sie müsse den Lebensstil ihrer Idole wie Mick Jagger oder Andy Warhol annehmen um Erfolg zu haben.

Doch schließlich erkannte die talentierte Sängerin, dass sie sich mit ihrem Drogenkonsum ihre bevorstehende Karriere versauen könnte. Im Interview beschrieb Lady Gaga ihre Gedanken, die ihr letztlich dabei halfen, die Drogen aus ihrem Leben zu verbannen: “‘Du bist keine Künstlerin. Wenn du eine verdammte Künstlerin wärst, würdest du dich auf deine Musik konzentrieren. Du würdest dein Geld niemals für den weißen Teufel ausgeben.’“ Von LSD und Kokain lässt Lady Gaga mittlerweile die Finger, nach eigenen Angaben ist die erfolgreiche Musikerin clean.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: