Artikel mit Video-Inhalten Hilary Duff: Über den Druck der Öffentlichkeit

Von Klara N. - Reporterin Stars & Sternchen

am 15. April 2012 in der Kategorie: Hollywood Stars

Hilary Duff

Hilary Duff nahm während ihrer Schwangerschaft an Pilates- und Yoga-Stunden teil

Wenn es um die Meinung anderer geht, haben es unsere Stars in Hollywood alles andere als leicht. Besonders Frauen stehen unter enormen Druck, vor allem wenn es um ihre Figur geht. Das aktuellste Beispiel ist wohl Karl Lagerfelds Kommentar über die Sängerin Adele. Der Mode-Designer erlaubte sich einen Spruch, der sofort für Aufregung sorgte. Er erklärte, Adele sei zwar musikalisch ganz gut, aber ein bisschen zu fett. Sogar schwangere Berühmtheiten müssen sich mit derartigen Bemerkungen herumschlagen, besonders nach der Geburt des Kindes. Es wird erwartet, dass eine Frau nach der Entbindung so schnell wie möglich wieder rank und schlank wird. Eine Anforderung, die schnell zu viel werden kann.

Auch Hilary Duff bekam während ihrer Schwangerschaft den Druck der Öffentlichkeit zu spüren. Zwar nicht besonders stark, wie sie im Interview mit dem Magazin “Parade” erklärte, aber auf eine ganz besonders gemeine Art und Weise. Hilary verriet, sie habe fiese Kommentare bezüglich ihrer Figur via Twitter geerntet.

Erst vor weniger als einem Monat brachte die Schauspielerin ihren Sohn Luca zur Welt. Während ihrer Schwangerschaft versuchte sie sich mit regelmäßigen Pilates- und Yoga-Stunden fit zu halten. Hilary erklärte, sie betreibe Sport weil es ihr Spaß mache, sie sich dadurch “positiver” fühle und einen “klaren Kopf” bewahren könne. Gemeine Twitter-Kommentare hätten ihr aber ganz schön die Laune verdorben. “Aber dann habe ich auf meiner Twitter-Seite Kommentare gelesen darüber, wie ich es schaffe in die Pilates-Stunde zu watscheln.”, erzählte die frisch gebackene Mutter. Dabei habe sie sich nur gedacht: “Wow, das ist wirklich gemein. Ich habe erst vor drei Wochen ein Baby bekommen!” Was den Druck betrifft, den fühle sie also schon ein wenig, aber der größte Druck käme sowieso von ihr selbst. Da können wir nur hoffen, dass Hilary nicht so viel Wert auf die Meinung anderer legt und ihr selbst treu bleibt.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: