Artikel mit Video-Inhalten Rihanna hatte Angst Baby Ivy Blue weh zu tun

Von Klara N. - Reporterin Stars & Sternchen

am 12. April 2012 in der Kategorie: Musik Stars

Derzeit ist die sexy Sängerin Rihanna sehr fleißig dabei ihr Schauspiel-Debüt, den anstehenden Film “Battleship” zu promoten. Der Schritt in die Schauspielei könnte für Rihanna eine Art Umbruch in ihrer Karriere sein, denn wer weiß, vielleicht überzeugt sie so stark mit ihrem Schauspiel-Talent, dass sie in Zukunft mehr in das Film-Geschäft gehen wird. Das Leben der 24-Jährigen scheint auf jeden Fall nicht langweilig zu werden und die Sängerin wirkt, als sei sie immer sehr offen für Neues. Das betrifft aber nicht nur ihre Karriere, denn erst kürzlich ließ sie in einem Interview mit dem Magazin “Elle” durchblicken, dass sie sich schon vorstellen könnte, in Zukunft Kinder zu haben. “Es könnte schon morgen sein, es könnte aber auch noch 20 Jahre dauern. Wenn der Zeitpunkt richtig ist, wird mir Gott einen kleinen Engel schenken.”, erklärte sie.

Wer weiß, vielleicht hat Rihannas Offenheit gegenüber eigenen Kindern auch etwas mit dem berühmtesten Sprössling derzeit zu tun. Denn Rihanna konnte Ivy Blue, die erst drei Monate alte Tochter von Rihannas Mentor Jay-Z und ihrer Freundin Beyoncé, bereits in den Armen halten.

In der australischen “Matt & Jo Show” verriet Rihanna, dass sie ihren Promi-Freunden und deren Töchterchen Ivy Blue bereits einen Besuch abgestattet hatte. Sie erzählte: “Ich habe sie erst einmal besucht und es war ehrlich gesagt surreal. Es ist fast so, als möchte man sie lieber nicht angreifen.” Den Grund dafür nannte die 24-Jährige auch: “Ich habe sie gehalten und dachte ‘Oh mein Gott, sie wird kaputt werden’. Sie ist so klein und süß und wertvoll.”, fügte die Sängerin hinzu. Ja, da können wir Rihanna zustimmen, die ersten Bilder der kleinen Ivy Blue haben das bereits bewiesen. Kein Wunder, dass man beim Anblick eines so süßen Mädchens selbst darüber nachdenkt, irgendwann eigene Kinder zu haben.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: