Artikel mit Video-Inhalten Angelina Jolie wird zur bösen Fee aus “Dornröschen”

Von Klara N. - Reporterin Stars & Sternchen

am 10. April 2012 in der Kategorie: Hollywood Stars

Die Film-Industrie scheint sich derzeit besonders für ein Thema zu interessieren, und zwar für Märchen. Die neuen Filme “Snow White And The Huntsman” und “Mirror, Mirror” machen es vor und nun soll auch die Geschichte des “Dornröschens” wieder aufleben. Der animierte Streifen aus dem Jahr 1959 mit dem Orginaltitel “Sleeping Beauty” soll diesmal aber aus einer anderen, besonderen Perspektive erzählt werden. Diesmal steht nicht “Dornröschen” im Mittelpunkt der Geschichte, sonder ihre Erzfeindin, die böse Fee Malefiz. Und die wird von einem erstklassigen Hollywood-Star verkörpert.

Keine geringere als Angelina Jolie soll in dem neuen Film-Projekt so richtig böse werden und dem Publikum zeigen, was hinter dieser Figur steckt. In einem Interview mit “Entertainment Weekly” sprach die Schauspielerin und sechsfache Mutter über dieses neue Film-Projekt und davon wie interessant es ist, diese böse Fee einmal genauer zu betrachten. “Es ist nicht Anti-Prinzessin,” erklärte Angelina, “aber es ist das erste Mal dass sie sich diese epische Frau ansehen.” Auf die Frage, ob Malefiz am Ende ein sympathisches Wesen darstellt oder doch ein Bösewicht bleibt antwortete die Hollywood-Beauty: “Ich hoffe beides.”

Angelina hofft, dass man am Ende eine Frau sieht, die zu Vielem fähig ist. “Nur weil sie sich selbst beschützt und aggressiv ist, muss das nicht heißen, dass sie keine besseren Qualitäten besitzt.”, fügte die Schauspielerin hinzu. Im Juni geht es los, dann starten die Dreharbeiten zu dem neuen Disney-Film. Angelina verriet auch, sie habe das Skript gelesen, finde es toll und habe sehr viel Spaß dabei. “Ich habe bereits meine Hörner anprobiert.”, fügte sie hinzu. Doch nicht nur die Schauspielerin freut sich auf den Beginn der Dreharbeiten. Auch ihre sechs Kinder freuen sich über die neue Rolle ihrer Mutter. Wir sind auch gespannt wie wir Malefiz nach diesem Projekt sehen werden.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: