Artikel mit Video-Inhalten Brad Pitt: Seine Kids dürfen ihn nicht googeln

Von Klara N. - Reporterin Stars & Sternchen

am 29. Januar 2012 in der Kategorie: Hollywood Stars

Als Hollywood-Star hat man es nicht immer leicht und man muss sich viel Gerede gefallen lassen. Das berühmteste Paar, über das wohl auch am meisten getratscht wird, sind Brad Pitt und Angelina Jolie. In einem Exklusiv-Interview mit der “Bild” verriet Brad, wie er und Angelina mit dem Rummel um ihre Personen umgehen. Außerdem erklärte der Schauspieler, dass “Google” für ihre sechs Kinder tabu sei, zumindest wenn es um die Suchbegriffe “Brad Pitt” und “Angelina Jolie” gehe.

Brad erklärte, er und Angelina würden den Lärm um ihre Personen einfach nicht wahrnehmen. Die Urteile, die über sie gefällt würden, kämen nämlich von Leuten die sie nicht kennen und er wolle sich nicht von anderen Urteilen abhängig machen. Sich selbst zu googeln scheint für Brad Pitt auch ein absolutes “No-go” zu sein. Er erklärte, er google sich nie und auch seine Kinder versucht er davon abzuhalten, ihre Eltern zu googeln. Auf den Computern ihrer Sprösslinge habe er ihre Namen gesperrt, so der Schauspieler. Eine gute Idee, wenn man bedenkt, dass bei dem Suchbegriff “Brad Pitt und Angelina Jolie” rund 91.800.000 Ergebnisse angezeigt werden.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: