Artikel mit Video-Inhalten Sila Sahin: Aus Ayla wird Aline

Von Linda Amberger - Reporterin TV & Kino

am 16. Januar 2012 in der Kategorie: TV-Stars

Sie ist bekannt als Ayla Özgül aus der Serie “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” (Montag bis Freitag, 19.40 Uhr, RTL). Doch jetzt schnupperte Schauspielerin Sila Sahin in die Dreharbeiten einer anderen RTL-Serie hinein. Doch auch für ihren Gastauftritt in “Countdown – Die Jagd beginnt” schlüpfte die attraktive GZSZ-Darstellerin in einen weißen Kittel. Den trägt sie auch in GZSZ, wenn sie als Physiotherapeutin Ayla im Krankenhaus arbeitet. In ihrer Gastrolle in der RTL-Actionserie hingegen spielt sie die Krankenschwester Aline. Nicht nur die Arbeit mit dem neuen Team in Köln hat Sila Sahin Spaß gemacht.

Auch die Tatsache, dass sie als Krankenschwester Aline “auch mal eine Deutsche” spielen durfte, fand Sila spannend. In der Folge mit dem reißerischen Titel “Nutte Nr.5″ verdreht sie dem “Countdown”-Ermittler Brenner den Kopf, bringt ihn mit brisanten Infos aber auch in seinen Ermittlungen einen Schritt weiter. Obwohl Sila Sahin gerne auch mal in andere Rollen schlüpft, konzentriert sie sich derzeit dennoch vor allem auf GZSZ. Besonders freut sie sich schon auf das Jubiläum der Soap, wenn im Mai die 5.000 Folge ausgestrahlt wird.

In “Countdown – Die Jagd beginnt” ist Sila Sahin am Donnerstag, 19. Januar, 21.15 Uhr, auf RTL zu sehen.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: