Artikel mit Video-Inhalten Christina Aguilera: Das Jahr 2011 war hart für sie

Von Klara N. - Reporterin Stars & Sternchen

am 10. Januar 2012 in der Kategorie: Musik Stars

Der Jahreswechsel eignet sich besonders gut, um das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Auch Christina Aguilera erinnert sich an 2011, leider ruft das bei ihr aber mehr negative Erinnerungen, als Positive hervor. Die Sängerin sprach mit dem Magazin “Marie Claire” über ihr vergangenes Jahr und all die Höhen und Tiefen, die sie in diesem Zeitraum erlebt hat. Kopfschüttelnd erklärte sie dem Magazin, dass 2011 ein hartes Jahr gewesen sei. Kein Wunder, denn Christina musste einiges an Kritik, Liebeskummer und Gemunkel ertragen.

Angefangen hat es eigentlich nicht erst im vergangenen Jahr, bereits im Oktober 2010 lief es für die Sängerin nicht besonders gut in Sachen Liebe. Nach ihrer fünfjährigen Ehe mit Jordan Bratman, beschloss Christina sich scheiden zu lassen. Doch das war noch nicht alles, noch im selben Jahr musste sie einiges an Kritik für ihr Album “Bionic” einstecken. Auch ihr Film “Burlesque” kam nicht besonders gut an. Kurze Zeit später wurde die Musikerin dann auch noch zusammen mit ihrem Freund Matt Rutler verhaftet, weil die beiden wegen Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit angeklagt wurden. Diese Klage wurde später aber wieder fallen gelassen. Fehlen durfte natürlich auch nicht, dass sie wegen ihren Kurven kritisiert wurde. Christina erklärte “Marie Claire”, es sei 58 Millionen Mal schwerer durch all diese Dinge zu gehen, wenn man auch noch als Prominente wie durch ein Mikroskop dabei beobachtet werde. Doch etwas Gutes hatten diese Tiefen doch an sich. “Nach diesem harten Jahr habe ich nur noch ein dickeres Fell bekommen.”, so die Sängerin. Wir wünschen Christina, dass das nächste Jahr ein Besseres für sie wird.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: