Artikel mit Video-Inhalten Menowin Fröhlich: Vorzeitige Entlassung?

Von Achim Werbach - Reporter Topmodels & Musik Stars

am 1. August 2011 in der Kategorie: Musik Stars

Menowin Fröhlich sitzt zwar derzeit eine Gefängnisstrafe ab, für seine Fans nimmt er sich dennoch immer wieder Zeit. Auf der offiziellen Menowin-Fanbase bei Facebook wird schon jetzt ein Treffen mit dem Sänger verlost. Sobald er wieder auf freiem Fuß ist, wird er den glücklichen Gewinner Zuhause besuchen und dort für ihn und seine Freunde singen. Für Fans von Menowin Fröhlich wahrscheinlich der beste Preis, den sie jemals gewinnen könnten. Teilnehmen kann man per Mail noch bis zum 30. September 2011. Darin soll man begründen, warum Menowin gerade für einen selbst singen soll. Der Zeitpunkt, wann der Ex-DSDS-Kandidat den versprochenen Gewinn einlösen wird, könnte schon früher kommen als angenommen.

Denn wie ebenfalls auf Menowins Fanbase zu lesen ist, hat er bereits einen Antrag auf vorzeitige Haftentlassung gestellt. An dem Tag, an dem die offizielle Webseite des Sängers im neuen Design online geht, wird Menowin wieder in Freiheit sein, das versprach zumindest Mikel Fröhlich, der die Fanbase betreibt. Wer sich die Zeit verkürzen will, bis Menowin auf freiem Fuß ist, kann das mit dem Lesen seiner Biografie “Ich musste verlieren, um zu gewinnen” tun. Bis dahin beantwortet Menowin aber auch aus dem Gefängnis heraus die vielen Briefe seiner Fans. Sie werden auf ihn warten, bis er endlich zurück ist und sie hoffentlich mit neuer Musik begeistern wird.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

26 Kommentare zu “Menowin Fröhlich: Vorzeitige Entlassung?”


  1. derbaderNo Gravatar schreibt:
    1. August, 2011 um 14:39

    Ich war mir immer zu 100% sicher, dass Menowin irgendwann eine CD rausbringen wird. Die Frage war nur Wann? Gut nun hat er es im April oder war es März, ich weiß gar nicht mehr so genau, tatsächlich auch geschafft.

    Das er die CD praktisch selbst hat pressen und über Soulfood vertreiben lassen, das Cover selbst anfertigen hat lassen, kein wirkliches Label dahinterstand, das Lied nur gekauft war nun gut damit war zu rechnen.

    Tja so sicher ich war dass Meno eine CD rausbringt so sicher war/bin ich, dass es bei einer bleiben wird. Das einzige was ich mir vorstellen kann, dass er noch irgendwo auf ner Platte von Sido? Alpha oder bei einem anderen “dieser” Weltkünstler auftaucht.

    Seht es endlich ein “Kein” wirkiches Label, seriöser Booker oder sonst wer möchte mit Menowin etwas zu tun haben. Warum? er wird nicht im Radio gespielt, er baut ständig Scheiße, er hat ein beschissenes Umfeld, …



  2. MikelNo Gravatar schreibt:
    1. August, 2011 um 16:12

    Wurde nicht schon mal ein Treffen mit Menowin und 500 Euro Einkauf verlost? Oder ist das einfach was aus der Vergangenheit, das es nicht lohnt nachgeholt zu werden? So, bevor man etwas neues anfängt? Wäre ja schon irgendwie Betrug es nicht einzulösen… Anderseits, die Fans verzeihen alles



  3. ella f.No Gravatar schreibt:
    1. August, 2011 um 16:41

    1. er hat einen Antrag gestellt!

    2. “vorzeitige entlassung?”

    3. *gröhl* !!!



  4. SantanaNo Gravatar schreibt:
    1. August, 2011 um 16:59

    die besondere Verbindung zwischen Menowin und Fans ist sowas von herzlich +intensiv +beständig, das können weder die JVA noch eifersüchtige missgünstige fäkalsprachige Miesmacher stoppen. Menowin ist ein symphatischer Künstler mit riesigem kreativem Potential – und nur darauf kommt es an. Und er ist jung- die gemeinsame musikalische Reise kommt langsam – aber sicher ins rollen ….



  5. ManhattanNo Gravatar schreibt:
    1. August, 2011 um 17:50

    @Santana

    Du bist vielleicht ironisch :o)



  6. InkognitoNo Gravatar schreibt:
    1. August, 2011 um 18:53

    Ich stimme Santana 100% zu! Und wie kann derbader screiben, dass kein Label und keiner Booker werden mit Menowin zusammen arbeiten. Wenn die alle kein Sinn für das Talent haben, da kann man nichts machen. Aber, hoffentlich, nicht alle denken so wie dieser “derbader”.



  7. Toto die TöleNo Gravatar schreibt:
    1. August, 2011 um 19:18

    Kein Mensch braucht die Karoke-Mucke von Hasso



  8. ella f.No Gravatar schreibt:
    1. August, 2011 um 20:39

    @Inkognito meint “Wenn die alle kein Sinn für das Talent haben, da kann man nichts machen.” ———— Ich würde mal folgende Möglichkeit in Betracht ziehen: dass dein Talente-Sensor defekt ist. Deiner Einschätzung, dass man da “nichts machen” kann, stimme ich allerdings zu.



  9. Suedschwede-HGWNo Gravatar schreibt:
    2. August, 2011 um 09:30

    Vorzeitige Entlassung bzw. Aussetzung der Reststrafe für M.H.Fröhlich, selten so gelacht.
    Wer dies glaubt, wird selig und glaubt wohl noch an den Osterhasen und Weihnachtsmann.
    M.H.Fröhlich kann ja gern darauf den Antrag gestellt haben, aber ob diesen dann stattgegeben wird, ist zu bezweifeln, da es bekanntlich an höherer Stelle entschieden wird, sprich bei der Strafvollstreckungskammer. Zumal auch die Staatsanwaltschaft als Vollstreckungsbehörde, ein Wort mit zureden hat bzw. mit einzubeziehen ist. Und da das letzte Urteil gegen M.H. Fröhlich, nicht so den Vorstellungen der Staatsanwaltschaft entsprochen hat, wird die Staatsanwaltschaft es sich wohl 2 mal überlegen, dem Antrag zuzustimmen.
    Soviel dazu *fg*



  10. JürgenNo Gravatar schreibt:
    2. August, 2011 um 12:10

    Die Freude ist groß auch ich warte auf ihn. Er ist ein toller Sänger. Das muß ich zugeben.



  11. MikelNo Gravatar schreibt:
    2. August, 2011 um 12:19

    Mal sehen, was Ende des Jahres nach seiner Haftentlassung zuerst kommt:

    Eine neue Strafanzeige wegen Körperverletzung
    Eine neue Strafanzeige wegen Betrugs
    Eine neue Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das BMG

    Die Pleite…
    oh Entschuldigung, geht nicht, isser ja schon mit den Schulden gegenüber Herrn Werner.

    Ein Fantreffen mit seinen ehm. Kollegen aus der JVA…

    Ein großes Treffen mit allen seinen Fans im Nebenzimmer des goldenen Hirsch…

    Oder vielleicht eine CD? Dann könnte er zumindest mal die Zinsen für Herrn Werner zahlen.

    Also ich tippe auf ersteres :-)

    Peace and love for all <3



  12. BineNo Gravatar schreibt:
    2. August, 2011 um 13:42

    Und schon sind sie alle wieder da. Wie die Schmeißfliegen auf der K…. was habt Ihr gegen den Jungen Mann ? Ich habe Ihn auch kennen gelernt und finde ihn sehr nett, hamma Stimme und ich find er hat eine Chance verdient. Und mansch ein Star wäre froh wenn er die Fans hätte die Menowin Fröhlich hat.



  13. Menofas ZeugenNo Gravatar schreibt:
    2. August, 2011 um 16:37

    @Bine

    Wenn du mit der K…. Hasso meinst, dann oute ich mich hier als Schmeißfliege. LOL



  14. MarcoNo Gravatar schreibt:
    3. August, 2011 um 13:49

    Klar, mansch Star…
    Er ist also ein Star. Ok
    Auf welchem Planeten?
    Der Typ wird schon deshalb nicht unter Vertag genommen, da er ein Ganster ist und bleibt.
    Und wenn doch, dann wird er bald ein Konzert geben und die 30 Anwesenden als Geisel nehmen und zwingen seine nächste CD zu kaufen.
    Die heißt dann: Jailhouse (and the fuxxxg Fans)
    Trottel und sein Fans passen dazu. Wenn man so manche Texte liest!



  15. MüllfanNo Gravatar schreibt:
    3. August, 2011 um 13:53

    Hab gehört, Lady GAGA hat ihn besucht und ist sehr begeistert von seiner Stimme und so.
    Er schrieb wohl in Wahrheit alle ihre Hits.
    Man ist der toll. Man sollte seine Zelle vergolden. Ein Weltstar halt. Oder hält nur er sich dafür? Manno



  16. InkognitoNo Gravatar schreibt:
    9. August, 2011 um 00:23

    @ ella f. Kann man noch eine Möglichkeit in Betracht ziehen, dass genau dein ellas Talente-Sensor defekt ist.



  17. boyfriendNo Gravatar schreibt:
    11. August, 2011 um 21:28

    na ihr hellseher gebt ihr immer noch euren dämlichen quatsch von euch sucht euch doch endlich mal ein neues thema über das ihr lästern könnt..dieses hier wird schon zum gähnen langweilig



  18. ella f.No Gravatar schreibt:
    14. August, 2011 um 06:01

    @boyfriend ———– das lass mal nicht die Fans hören, dass du Meno zum Gähnen langweilig findest. Recht hast du. Menowin ist durch. Aber die Fans doch nicht. Sind zwar nur noch ein paar von deiner Sorte, aber solange es euch noch gibt, sorgt ihr für Spass. Ich hoffe, dass Mikel sich bald wieder meldet. Fast drei Wochen ohne Lebenszeichen. Was er wohl treibt?



  19. ella f.No Gravatar schreibt:
    14. August, 2011 um 06:02

    @Inkognito —- Nur mit “selber” zu antworten? Bist du ein Langeweiler!



  20. boys friendNo Gravatar schreibt:
    18. August, 2011 um 14:43

    Hallo Boyfriend,

    so mal über das letzte Jahr zurückgeblickt:
    Wie oft haben die Kritiker recht behalten?

    Hat Hasso neuen Ärger erzeugt?
    Hat Hasso gefloppt?
    Ist die Single im August, September… Dezember gekommen?
    Ist sie auf Platz 1 gelaufen?
    Hat sie dreifach Platin erreicht?
    Hat er Werner eine Kopfnuss gegeben?

    Es mag dir schmerzlich erscheinen, aber die Kritiker haben die bessere Einschätzung.

    Aber du kannst Hasso helfen:
    Nimm die rosarote Brille ab, nimm die Kritiker ernst. Leite konstruktive Kritik an deinesgleichen weiter und fordert Hasso auf dies und jenes zu ändern.

    Manch einer bezahlt ein teures Marketing Büro um zu hören, was ihr nicht hören wollt.



  21. boyfriendNo Gravatar schreibt:
    20. August, 2011 um 21:48

    bestimmt finde ich nicht meno zum gähnen langweilig sondern euer gelaber macht euch lieber mal ein paar gedanken darüber w as mit den kravallmacher los ist stecken alles in brand sucht mal da die ursachen und ihr schlauberger überlegt und diskutiert darüber wie man die welt ändern kann aber das ist zu hoch für euch da zereißt ihr lieber voller wolllust einen menschen den ihr gar nicht kennt kommt mir nicht damit das ist ein verbrecher das ist er nicht er hat in seiner frühsten jugend ein paar straftaten begangen da gibt es ganz andere die frei herumlaufen es ist einfach nur die lust daran einen menschen ordentlich schlecht zu machen je mehr desto mehr befriedigung gibt euch das –so sehe ich das



  22. SunnyNo Gravatar schreibt:
    21. August, 2011 um 22:56

    Hier wird immer wieder ein Mensch an den Pranger gestellt, den ihr nur aus den Medien kennt. Menowin ist ein Hammertalent, der auch jetzt in seiner schwierigen Lebenssituation immer noch jede Menge Fans hinter sich stehen hat. Ich bin kein Hardcore-Fan finde aber seine Stimme unglaublich gut! Er wird seinen Weg gehen und ich finde auch nicht von jedem die Musik toll und dennoch verfolge ich diese nicht ständig im Internet und gebe abfällige Kommentare über die ab. Werdet mal erwachsen! Menowin steht zu seinen Fehlern, hat diese öffentlich gemacht, hat sich öffentlich entschuldigt. Mir ist ein Menowin, der zu seinen Fehlern steht 1000mal lieber als diese falschen Moralapostel mit Tunnelblick! Menowin wünsche ich, dass er bald wieder in Freiheit ist!



  23. moonyNo Gravatar schreibt:
    22. August, 2011 um 12:10

    so, wie war das kürzlich mit der kopfnuss?
    zu seinen fehlern stehen:
    du bist wohl der einzige fan, der damit die haftstrafe als gerechtfertigt einräumt – damit bist du was besonderes – leidest aber dennoch am tunnelblick



  24. Hasso Platz !No Gravatar schreibt:
    22. August, 2011 um 12:47

    was ist eigentlich los? Man tönte doch kürzlich noch von Konzerten im August? Wird das jetzt doch nichts? Auch nicht BALD?



  25. MoonyNo Gravatar schreibt:
    22. August, 2011 um 21:46

    Oh Sunny,

    woher kennst du ihn denn?
    Aus seinem Buch?

    Ich bin erwachsen, denn ich akzeptiere sein Streben nach Erfolg – aber ich lehne all jene ab, die ihn zum Erfolg pushen wollen -> durch Votings, Mehrfachkäufe, kritikloßigkeit etc.

    Hasso ist durch – ihr Fans seit unglaublich interessant. Ich google immer mal wieder um zu erleben, wie man Fans vergackeiern kann ohne dass sie es merken wollen.



  26. schaboNo Gravatar schreibt:
    29. Oktober, 2011 um 02:18

    menovin wird es schafen mit seine neuen single am 18.11.2011



Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: