Artikel mit Video-Inhalten Justin Bieber: Angriff bei einer Autogrammstunde

Von Achim Werbach - Reporter Topmodels & Musik Stars

am 24. Juni 2011 in der Kategorie: Musik Stars

Justin Bieber

Justin Bieber präsentierte im Kaufhaus "Macys" sein Parfum

Justin Bieber wurde gestern während einer Autogrammstunde fast Opfer eines Angriffs. Der Teenie-Star stellte gestern sein Parfum “Someday” im Kaufhaus “Macys” vor. Tausende kreischende Fans hatten sich versammelt um einen Blick auf den Sänger zu erhaschen. Plötzlich sprang ein erwachsener Mann über die Barrikaden direkt auf Justin zu. Die zahlreichen Bodyguards des 17-Jährigen konnten einen Angriff verhindern. Trotzdem schien Justin sehr schockiert. Ein Augenzeuge berichtet dem ‘okmagazine.com’:

“Als er angefallen wurde, packten seine Sicherheitsleute den Mann. Bieber wirkte danach ziemlich erschüttert und hielt seinen Arm fest.” Wer der vermeintliche Angreifer ist und was er von dem Sänger wollte ist bislang nicht klar. Laut den neusten Berichten wollte der Mann Justin gar nichts antun. Es handelte sich um einen Zivilpolizisten, der jediglich versucht haben soll Justin Bieber vor der kreischenden Menge zu beschützen. Eine offizielles Statement zu dem Vorfall gibt es noch nicht. Die Bieber-Fans können aber beruhigt sein, denn dem Star geht es gut. Mehr Bilder von Justin Bieber bei Macy’s gibt es hier!

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: