Artikel mit Video-Inhalten DSDS: Kontaktsperre zwischen Kandidaten und Fans

Von Linda Amberger - Reporterin TV & Kino

am 16. März 2011 in der Kategorie: TV-Stars

Bereits zweimal musste die Polizei vor der DSDS-Villa anrücken, weil die dort wartenden Fans für ein regelrechtes Chaos sorgten. Hunderte belagern täglich die Unterkunft der Kandidaten von “Deutschland sucht den Superstar” (samstags, 20.15 Uhr, RTL) und hoffen, einen kurzen Blick auf ihre Stars zu erhaschen. Doch da die Situation unter den Fans immer öfter eskaliert, wurden die DSDS-Teilnehmer jetzt völlig abgeschirmt. Sie müssen in der Villa ausharren und sollen nicht mehr in direkten Kontakt mit den Fans vor dem Haus treten.

Die DSDS-Kandidaten selbst sind geschockt über die Zustände, die vor der Villa herrschen. Freuten sie sich anfangs noch über den Ansturm der Fans, können sie nun kaum noch fassen, wie fanatisch manche davon sind. Ein weiblicher Fan will sich sogar Marco Angelinis Namen tätowieren lassen. Der versuchte bereits mehrmals, ihr diese Idee auszureden, allerdings ohne Erfolg. Jetzt machen sich die Kandidaten vor allem Sorgen um ihre Fans, die oft bis tief in die Nacht ausharren. Im Haus bereiten sie sich währenddessen auf die nächste Mottoshow am Samstag vor.

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de:
www.rtl.de/cms/unterhaltung/superstar.html

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: