Artikel mit Video-Inhalten Menowin Fröhlich: Von der Polizei verhaftet

Von Achim Werbach - Reporter Topmodels & Musik Stars

am 17. Februar 2011 in der Kategorie: Musik Stars

Es war nur eine Frage der Zeit, wann die Polizei Menowin Fröhlich findet. Der ehemalige DSDS-Star sollte vorgestern seine Haftstrafe antreten, er erschien aber nicht. Menowin tauchte unter, in der Hoffnung dem Gefängnis zu entgehen. Da der 23-Jährige DSDS-Vize ist und fast jedes Kind sein Gesicht kennt, war diese Aktion von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Laut Berichten wurde Menowin Fröhlich gestern abend in Dortmund von der Polizei verhaftet.

Sein Anwalt sagte in einem Interview mit den “Ruhr Nachrichten” folgendes: “Ja, ich habe gerade davon erfahren. Das ist alles sehr bedauerlich, leider konnte ich es auch nicht verhindern.” Wie “Bild.de” berichtet wollen seine Anwälte eine Petition einreichen, in der Hoffnung, dass Menowin vom Gericht begnadigt wird. Viele seiner Fans stehen immer noch hinter ihm und wollen es nicht wahr haben, dass ihr Star so tief gesunken ist. So behaupten viele Menowin-Anhänger, dass er sich der Polizei freiwillig gestellt habe.

Alle Infos zur neuen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (mittwochs und samstags, 20.15 Uhr, RTL) gibt es hier: www.rtl.de/cms/unterhaltung/superstar.html

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: