Artikel mit Video-Inhalten Rihanna: Keine Nacktfotos für den Playboy

Von Achim Werbach - Reporter Topmodels & Musik Stars

am 18. November 2010 in der Kategorie: Musik Stars

Rihanna ist eine der attraktivsten Musikerinnen unserer Zeit. Kein Wunder also, dass sie vor kurzem vom “Playboy”-Magazin ein Angebot bekommen hat. In einem Radio-Interview äußerte sie sich darüber: „Ich bekam ein paar Angebote, was für den Playboy zu machen. Sie wollen dich bezahlen, damit du nackt auf dem Cover drauf bist.” Leider wird die Männerwelt enttäuscht sein, denn die Sängerin hat das Angebot abgelehnt. Die 22-Jährige würde Nacktfotos von sich nicht komplett ausschließen, aber das Shooting müsste dann nach ihren Vorstellungen laufen.

„Wenn ich meine Klamotten ausziehen würde, dann wäre das auf eine klassische Weise und nach meinem Willen, keine Kontrolle. Ich würde keinerlei Geld nehmen, um das zu machen.“, so die Pop-Prinzessin. Eigentlich hat sie Nacktbilder oder dergleichen gar nicht nötig. Ihre Musik und ihr Talent reichen aus um ihre Fans bei Laune zu halten. Außerdem dürfte ihre Familie, besonders ihre Mutter, nicht begeistert über solche Bilder sein. Hier gibt’s noch mehr tolle Bilder von Rihanna in ihrem neuen Look!

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: