Artikel mit Video-Inhalten Dieter Bohlen: Wie groß ist sein Einfluss beim “Supertalent”?

Von Linda Amberger - Reporterin TV & Kino

am 4. Oktober 2010 in der Kategorie: TV-Stars

Die Suche hat wieder begonnen: RTL schickte Dieter Bohlen, Sylvie van der Vaart und Bruce Darnell erneut durch ganz Deutschland, um das neue deutsche Supertalent zu entdecken. Noch hat das Publikum nicht alle Kandidaten gesehen. Doch schon kristallisieren sich die ersten Favoriten heraus. Einer davon ist Michael Holderbusch. Der arbeitslose Sänger wirkt auf den ersten Blick nicht gerade wie ein Typ mit Starpotenzial, doch seine Stimme begeisterte die Massen. Auch Dieter Bohlen war erstaunt und berührt vom Auftritt des 30-Jährigen.

Ihn sieht der Pop-Titan bereits nach dem ersten Song im Finale der Show “Das Supertalent” (samstags, 20.15 Uhr, RTL). Da stellt sich die Frage, inwiefern Dieter Bohlen einmal mehr die Macht hat, die Meinung der Zuschauer zu beeinflussen. Denn Michael Holderbusch passt genau in Bohlens Lieblingsprofil: Er ist arbeitslos, sieht nicht aus wie ein Star und hat eine rührselige Geschichte zu erzählen. Nicht anders verhielt es sich bei Michael Hirte, der 2008 zum Supertalent gekürt wurde. Auch Mark Medlock, Gewinner der Castingshow “Deutschland sucht den Superstar“, rührte mit Hartz IV-Hintergrund, wurde von Bohlen zum Favoriten erklärt und gewann prompt. Da fragt man sich, ob das Publikum wirklich selbst entscheidet, oder sich schlichtweg von Dieter Bohlen die Entscheidung diktieren lässt.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

3 Kommentare zu “Dieter Bohlen: Wie groß ist sein Einfluss beim “Supertalent”?”


  1. HeinzeNo Gravatar schreibt:
    4. Oktober, 2010 um 17:46

    “Da fragt man sich, ob das Publikum wirklich selbst entscheidet, oder sich schlichtweg von Dieter Bohlen die Entscheidung diktieren lässt.”

    Normalerweise sollte jeder Mensch mit Hirn geboren sein……aber…



  2. JennyNo Gravatar schreibt:
    5. Oktober, 2010 um 12:14

    …..aber zum Glück haben wir ja nicht nur Hirn sondern auch Gehör und somit müssen wir Herrn Bohlen Recht geben!!!!!!!!



  3. CharlyNo Gravatar schreibt:
    7. Oktober, 2010 um 06:43

    Den Typ hab ich schon LIVE gesehen und gehört. Der absolute Hammer !!!
    Ein Programm der Vielseitigkeit und dazu eine Stimme die durch und durch geht.

    Daumen hoch!!!

    LG, Charly



Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: