Artikel mit Video-Inhalten Menowin Fröhlich: Haftaufschub wegen CD-Veröffentlichung?

Von Achim Werbach - Reporter Topmodels & Musik Stars

am 17. September 2010 in der Kategorie: Musik Stars

Neuer Ärger für Menowin Fröhlich: Noch bevor er endlich sein langerwartetes erstes Album auf dem Markt bringt, könnte er möglicherweise für ein knappes Jahr hinter Gittern landen. 313 Tage Haft soll der DSDS-Vize noch absitzen. Diese Reststrafe war zur Bewährung ausgesetzt worden, doch Menowin schaffte es nicht, regelmäßig Kontakt zur Bewährungshilfe aufzunehmen. Deshalb wurde die Bewährung nun widerrufen und der Sänger muss womöglich schon bald zurück ins Gefängnis.

Erst kurz vor dem Casting zu “Deutschland sucht den Superstar“, das Menowin Fröhlich beinahe gewonnen hätte, war der 23-Jährige aus der Haft entlassen worden. Eine lange Liste an Straftaten ging auf sein Konto. Es besteht jetzt allerdings die Chance, dass der DSDS-Zweite den Hanftantritt hinauszögern kann. Weil er gerade dabei ist, seine CD zu produzieren, stellte sein Anwalt einen Antrag auf Haftaufschub. Allerdings müsste Menowin dann in vier Monaten zurück ins Gefängnis und kann seinen Erfolg gar nicht genießen.

Folge uns oder werde kostenlos Fan auf:
Prominent24.de - Facebook Fan werden Prominent24.de - myspace Fan werden
Prominent24.de - Folge und auf Twitter Prominent24.de - Werde Freund auf YouTube


Vielleicht interessieren Dich auch diese Themen?


Letzter Artikel:

Hinterlasse hier Deinen Kommentar:

Connect with Facebook


Dieser Artikel unterstuetzt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein persoenliches Bild oder Foto von Dir, dass Deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst Deinen einmal festgelegten Gravatar auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstuetzen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!

*


Dein Kommentar: